Haugesund

Zwischen Stavanger und Bergen gelegen, stellt Haugesund aus kulturhistorischer Sicht einen der bedeutsamsten Orte ganz Norwegens dar. Der Geschichte nach soll es hier gewesen sein, wo der Wikingerkönig Harald I. (genannt Harald Schönhaar) im Jahre 872 die Reichsgründung proklamierte. Zu Ehren dieses Ereignisses wurde ein granitener Obelisk, umgeben vom 29 kleineren Steinmonumenten, errichtet. Dieser Obelisk dient gleichzeitig als Grabstätte des besagten Königs und Reichsgründers. Lohnenswert ist auch ein gemütlicher Spaziergang durch "Alt Skudeneshavn", welches für seine farbenfrohen Holzhäuser und Handelsspeicher berühmt ist.


Weitere Orte - Westnorwegen

Andere Regionen in Norwegen

Mare Baltikum Reisen, Norwegen
Mare Baltikum Reisen