Göta-Kanal

Auf insgesamt 190 km Länge verbindet diese Wasserstraße die beiden größten Städte des Landes – Stockholm und Göteborg – miteinander. Erbaut zwischen den Jahren 1810 und 1832 dient der Kanal in heutiger Zeit weniger für den Transport von Gütern sondern vielmehr als Touristenattraktion. Während einer nostalgischen Bootsreise ziehen wunderschöne Kulturlandschaften, historische Schlösser und verwunschene Wälder vorbei. Aber die Hauptattraktion ist mit Sicherheit das faszinierende Schleusen- und Brückensystem. Dank der 58 Schleusen und mehr als 50 Brücken kann auf der Reise von Ost nach West ein Höhenunterschied von insgesamt 90 m überwunden werden. Die Fahrt auf dem Göta-Kanal führt auch über den Vänern- und Vätternsee. Mehrtägige Kanalkreuzfahrten sind buchbar.


Weitere Orte - Mittelschweden

Andere Regionen in Schweden

Mare Baltikum Reisen
Mare Baltikum Reisen, Christine Salten, Andres Vainumäe, Individualreisen, Gruppenreisen, PKW-Rundreisen, Fahrradtouren, Naturbeobachtung, Vogelbeobachtung, Wanderreisen, Baltikum, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Skandinavien, Schweden, Stockholm, Russland, St. Petersburg, Tallinn, Winterreisen, Finnland, Riga, Helsinki, Vilnius, Stockholm, Städtereise, Ostseekurzreisen, Norwegen, Hurtigruten, Oslo, Bergen, Ostseeurlaub, Kurische Nehrung, Memel, Klaipeda, Aktivreisen, Spezialveranstalter, Baltikum, Kaliningrader Gebiet, Königsberg, Strandurlaub, Ostseefähren, Kreuzfahrten Ostsee, Mare Baltikum, Tagesausflüge, Moorwanderung, Lappland, Skigebiet Ylläs, Flughafen Kittilä