Insel Saaremaa

Die Insel Saaremaa (dt. Ösel) ist Estlands größte Insel und die drittgrößte Insel der Ostsee. Saaremaa ist aus Dolomitgestein entstanden und wächst jedes Jahr ein paar Millimeter. Die Insel ist bekannt für ihre Wacholderheide, Wälder, Wiesen sowie zahlreichen Orchideenarten, Seevögel und Seehunde. Auch kleine Seen und Flüsse sowie schöne Sandstrände gibt es in der vielseitigen Landschaft Saaremaas. Interessant sind auch die vielen vorgelagerten Inseln und Inselchen, die durch ihre Unberührtheit und reine Natur bestechen.

Auf Saaremaa leben ca. 36.000 Einwohner. Hauptstadt ist Kuressaare und hier ist vor allem die gut erhaltene Ordensburg Arensburg interessant. Neben dem fast allgegenwärtigen Wacholder gibt es auf der Insel Saaremaa viele traditionelle Windmühlen, was Saaremaa den Beinamen "Insel des Wacholders und der Windmühlen" eingebracht hat. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken und lässt sich gleichzeitig wunderbar entspannen.


Insel Saaremaa - Orte und mehr...

Hotels

Andere Regionen in Estland

Mare Baltikum Reisen, Christine Salten, Andres Vainumäe, Individualreisen, Gruppenreisen, PKW-Rundreisen, Fahrradtouren, Naturbeobachtung, Vogelbeobachtung, Wanderreisen, Baltikum, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Skandinavien, Schweden, Stockholm, Russland, St. Petersburg, Tallinn, Winterreisen, Finnland, Riga, Helsinki, Vilnius, Stockholm, Städtereise, Ostseekurzreisen, Norwegen, Hurtigruten, Oslo, Bergen, Ostseeurlaub, Kurische Nehrung, Memel, Klaipeda, Aktivreisen, Spezialveranstalter, Baltikum, Kaliningrader Gebiet, Königsberg, Strandurlaub, Ostseefähren, Kreuzfahrten Ostsee, Mare Baltikum, Tagesausflüge, Moorwanderung, Lappland, Skigebiet Ylläs, Flughafen Kittilä
Mare Baltikum Reisen, Estland
Mare Baltikum Reisen