Ostsee-Reisen

Buchungsnr.: 4549-41942-20

15 Tage mit Fähren, Bus und Bahn durchs Baltikum

Erkunden Sie das Baltikum an Bord von Fähre, Bus und Bahn! Auf den öffentlichen Verbindungen können Sie spannende Begegnungen erleben und die Landschaften an sich vorbeiziehen lassen. Die Reise ist so konzipiert, dass Sie mit Fähren über die Ostsee an- und abreisen. So beginnt der Urlaub bereits auf dem Weg ins Baltikum.
Vor Ort sind die Hauptstädte der drei baltischen Länder sowie viele schöne Naturlandschaften in die Reise integriert. Die meisten Linienbusse und Bahnen sind vergleichsweise komfortabel und modern. Wir haben außerdem nur Verbindungen eingeplant, bei denen möglichst wenig Umstiege erforderlich sind. Es muss nicht immer das Auto sein - entdecken Sie das Baltikum einmal anders!

15 Tage mit Fähren, Bus und Bahn durchs Baltikum | ab/bis Kiel | Bu-Nr. 4549-41942-20


Mindestteilnehmerzahl: 2
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist die letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters 6 Wochen vor Reisebeginn.

Hinweis: Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität oder Reisefähigkeit nicht geeignet. Wir beraten Sie gerne.



Alles aufklappen
Alles einklappen
Reiseverlauf
01. Tag | Kiel - Anreise | Einschiffung

Individuelle Anreise nach Kiel. Spätestens um 19 Uhr sollten Sie am Ostuferhafen sein, um sich für die Fährfahrt mit DFDS Seaways ins Baltikum einzuchecken. Abfahrt ist gegen ca. 21 Uhr.
Übernachtung in der gewählten Kabinenkategorie

02. Tag | Ostsee - Klaipėda - Anreise | Nida (ca. 50 km / 1,5 Std. Linienbus)

Nach einem erholsamen Tag auf der Ostsee kommen Sie am Abend gegen ca. 18 Uhr im Hafen von Klaipėda an. Wir empfehlen ein Taxi vom Fährhafen ins Stadtzentrum von Klaipėda, von wo Sie der Linienbus nach Nida auf die berühmte Kurische Nehrung bringt.
Ü/F im Hotel*** in Nida

03. Tag | Nida - Kurische Nehrung

Genießen Sie einen ganzen Tag die gewaltigen Sanddünen, endlosen Strände und charmanten Fischerorte der Kurischen Nehrung. Empfehlenswert ist ein Besuch des Thomas-Mann-Hauses, der Hohen Düne und der Kormorankolonnie. Sie können die Gegend zu Fuß erkunden oder sich vor Ort ein Fahrrad leihen. Die Linienbusse verbinden Nida außerdem mit den anderen Hauptorten der Nehrung.
Ü/F im Hotel*** in Nida

4. Tag | Nida - Klaipėda - Vilnius (ca. 50 km / 1,5 Std. Linienbus; ca. 350 km / 4 Std. Zug)

Am Morgen Fahrt mit dem Linienbus zurück nach Klaipėda, wo Sie nun Zeit haben, um das alte Memel mit den vielen Fachwerkhäusern zu erkunden. Am Nachmittag nehmen Sie den Zug weiter nach Vilnius, Litauens Hauptstadt. Der Zug bringt Sie quer durch Litauen und die Fahrt hält einige spannende Abschnitte bereit.
Ü/F im Hotel*** in Vilnius

5. Tag | Vilnius und Umgebung

Vilnius ist die Stadt der Kirchen und bietet eine der schönsten Altstädte Europas. Zu empfehlen ist ein Besuch u.a. der weißen Kathedrale, der altehrwürdigen Universität, des Gediminas-Turms und des Gotischen Ensembles. Auch die autonome Künstlerrepublik Uzupis ist interessant. Man kann leicht den ganzen Tag in Vilnius verbringen. Aber auch ein Halbtagesausflug mit dem Zug nach Trakai ist möglich. Dort liegt vor den Toren von Vilnius die beeindruckende Wasserburg.
Ü/F im Hotel*** in Vilnius

6. Tag | Vilnius - Riga (ca. 300 km / 4 Std. Linienbus)

Am Morgen nehmen Sie den Linienbus von Vilnius nach Riga. Auf der Fahrt durchqueren Sie die idyllischen Landschaften Nordlitauens und den Süden Lettlands. Ankunft um die Mittagszeit in Riga, Lettlands Metropole. Zeit für erste Erkundungen.
Ü/F im Hotel**** in Riga

7. Tag | Riga erkunden

Heute haben Sie einen ganzen Tag Zeit für Riga. Die hanseatische Altstadt beeindruckt mit ihren Kirchen, alten Gemäuern und engen Gassen, das berühmte Jugendstilviertel mit seinen prächtigen Fassaden. Auch das Ufer der Daugava und der Stadtpark sind einen Besuch wert. Zudem laden zahlreiche Kneipen und Cafés zum Verweilen ein. Riga ist DIE Metropole des Baltikums.
Ü/F im Hotel**** in Riga

8. Tag | Riga und Jurmala mit Kemeri Nationalpark (optional)

Sie können Riga weiter erkunden, z.B. mit einem Mietrad, oder einen Ausflug in die Umgebung unternehmen. Wir empfehlen einen Besuch des Seebades Jurmala und des Nationalparks Kemeri. Jurmala ist der Badeort der Rigenser und bietet neben einem endlosen Sandstrand schöne Jugendstilvillen. Der Nationalpark Kemeri liegt gleich in der Nähe. Hier kann man auf Holzstegen das Hochmoor erwandern. Die Gräserteppiche, Seen und alten Bäume zaubern eine ganz eigene Landschaft. Die Zugfahrten Riga - Jurmala - Kemeri - Riga können Sie optional über uns dazu buchen. In Kemeri empfehlen wir für den Weg zwischen Bahnhof und Hochmoor ein Mietrad (nur vor Ort am Bhf buchbar).
Ü/F im Hotel**** in Riga

9. Tag | Riga - Sigulda (ca. 50 km / 1 Std. Zug)

Sie verlassen Riga und begeben sich in den lettischen Gauja Nationalpark. Der Zug bringt Sie nach Sigulda, von wo aus man den Nationalpark gut erkunden kann. Wir empfehlen, vor Ort ein Mietrad zu nutzen (optional dazu buchbar). Bei Sigulda gibt es trutzige Burgen und Schlösser sowie tiefe Täler, hügelige Wälder und Höhlen zu sehen.
Ü/F im Hotel*** in Sigulda

10. Tag | Sigulda - Gauja Nationalpark - Cēsis (ca. 40 km / 0,5 Std. Zug)

Es geht weiter durch den Gauja Nationalpark nach Cesis, eine der ältesten Städte Lettlands. Cēsis ist von einer ganzen Reihe schöner Wälder und Flusstäler umgeben, in denen sich der Fluss Gauja durch imposante Sandsteinfelsen gegraben hat. Sie können auch in Cesis ein Fahrrad mieten (optional dazu buchbar).
Ü/F im Hotel*** in Cēsis

11. Tag | Cēsis - Valmiera - Tartu (ca. 180 km / 45 Min. + 2 Std. Linienbus)

Heute stehen die beiden ehemaligen Hansestädte Valmiera in Lettland und Tartu in Estland auf dem Programm. Am Vormittag kurze Fahrt mit dem Linienbus nach Valmiera, das Sie nun ausführlich erkunden können. Das Gepäck kann im Schließfach am Busbahnhof bleiben. In Valmiera gibt es auch gute Restaurants zum Abendessen. Dann späte Linienbusfahrt weiter nach Tartu (ca. 20:50 - 22:50 Uhr).
Ü/F im Hotel**** in Tartu

12. Tag | Tartu - Tallinn (ca. 190 km / 2 Std. Linienbus)

Sie sollten nun Tartu besichtigen, Estlands geistiges Zentrum. Neben der bedeutenden Universität sind auch das Rathaus mit dem Studentenbrunnen und der Dom sehenswert. Tartu ist auch bekannt für die vielen Skulpturen, die überall in der Stadt verteilt sind. Am Abend fahren Sie weiter nach Tallinn, Estlands Hauptstadt.
Ü/F im Hotel*** in Tallinn

13. Tag | Tallinn

Den ganzen Tag können Sie in Tallinn im  mittelalterlichem Stadtkern mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten verbringen. Doch auch außerhalb der Altstadt gibt es einiges zu entdecken, z.B. das moderne Meeresmuseum im Fischerviertel Kalamaja. Auch die Sängermuschel und der Stadtstrand im Stadtteil Pirita sind interessant. Tallinn hat durch seine vielen Türme und die Lage direkt an der Ostee ein ganz besonderes Flair.
Ü/F im Hotel*** in Tallinn

14. Tag | Tallinn - Helsinki - Fähre (ca. 90 km / 2 Std. Schnellfähre + 45 Min. U-Bahn, Bus)

Am Morgen nehmen Sie die Schnellfähre von Tallinn nach Helsinki. Dort bleibt, je nach Ankunft, noch etwas Zeit für einen Spaziergang durch die schöne finnische Metropole. Dann können Sie mit einem Taxi oder mit der U-Bahn und dem Bus (nicht im Preis enthalten) zum außerhalb gelegenen Fährhafen Vuosaari fahren, wo die Fähre der Finnlines ablegt. Abfahrt ist in der Regel um ca. 17 Uhr, bitte mindestens 2 Std. vorher da sein. Dann fahren Sie hinaus auf die Ostsee.
Übernachtung in der gewählten Kabinenkategorie

15. Tag | Ostsee - Travemünde | Abreise

Nach einem entspannten Tag auf See erreichen Sie gegen ca. 21:30 Uhr den Hafen von Travemünde. Ende Ihrer Baltikumreise und individuelle Abreise.


Änderungen im Programmablauf vorbehalten.

Fährfahrten Kiel - Klaipėda mit DFDS, Tallinn - Helsinki mit Tallink, Helsinki - Travemünde mit Finnlines
1 Übernachtung in der gewählten Kabinenkategorie an Bord der DFDS Fähre
1 Übernachtung in der gewählten Kabinenkategorie an Bord der Finnlines Fähre
12 Übernachtungen im Standardzimmer mit DU/WC in ausgewählten Hotels***/**** lt. Programm
12 x Frühstück in den jeweiligen Unterkünften
Alle Bahnfahrten in der 2. Klasse lt. Programm
Alle Linienbusfahrten lt. Programm
Ausführliche Reisebeschreibung mit Empfehlungen und Ausflugstipps
Informations- und Kartenmaterial zur Reise
Praktische Hinweise
24 Std. MBR-Notrufservice

Wichtige Information:
Alle Bahntickets sind ohne Sitzplatzreservierung.
In den Linienbussen können feste Sitzplätze reserviert werden. Bitte teilen Sie Ihre Sitzplatzwünsche gleich bei der Buchung mit. Diese können dann je nach Verfügbarkeit berücksichtigt werden.

Auf Bus- und Bahnfahrten sind i.d.R. pro Person 1 Handgepäckstück und 1 Koffer bis 60x40x20 cm und 20 kg inklusive. Bei manchen Busfahrten kann vor Ort ein Aufpreis anfallen (nur zahlbar vor Ort; ca. 1-2 Euro). Auch bei größerem oder mehr Gepäck kann vor Ort ein Aufpreis anfallen (nur zahlbar vor Ort; ca. 1-2 Euro)

8. Tag: Ausflug Seebad Jūrmala und Kemeri Nationalpark:
Zugfahrten Riga - Jūrmala (Majori) - Ķemeri - Riga, pro Person:  9,- Euro

Fahrradverleih in Lettland zur Erkundung der Umgebung:
  8. Tag: Fahrradmiete in Riga, 10 - 18 Uhr, pro Person:              15,- Euro
  9. Tag: Fahrradmiete in Sigulda, 1 Tag, pro Person:                   19,- Euro
10. Tag: Fahrradmiete in Cēsis, 1 Tag, pro Person:                       19,- Euro

Mahlzeiten an Bord der DFDS Seaways Kiel - Klaipeda:
Frühstücksbuffet, pro Person:                                                       8,90 Euro
Abendessenbuffet, pro Person:                                                   15,00 Euro
Buffetpaket: Frühstück und Abendessen, pro Person:                18,90 Euro
3-Gang-Abendessen im A la Carte-Restaurant, pro Person:      27,00 Euro

Mahlzeiten an Bord der Finnlines Helsinki - Travemünde:
Mahlzeitenpaket für 3 Buffet-Mahlzeiten an Bord, pro Person:   75,- Euro
(1 x Brunch, 1 x Abendessen, 1 x Dinner Superior)

Dazu buchbare Ausflugsprogramme gerne auf Anfrage

Zusatztage im Baltikum ebenfalls gerne auf Anfrage

Reiseversicherungen mit der ERGO Reiseversicherung:
Reiserücktrittsversicherung
Reisekrankenversicherung
RundumSorglos Paket