Auto & Motorrad Reisen / Vögel & Wildtiere

Buchungsnr.: HK23-442-662-21

15 Tage 4 Nationalparks - Estlands schönste Natur mit GPS-Tablet erkunden

Wildtier- und Vogelbeobachtungen mit Hilfe von GPS-Daten auf dem Tablet! Diese Rundreise führt Sie in 4 estnische Nationalparks und viele Naturreservate. Wir leiten Sie zu den besten Aussichtsorten, um Vögel, Wildtiere, aber auch besonders interessante Pflanzen zu beobachten und zu fotografieren.
Anstelle eines örtlichen Wildnisführers bekommen Sie von uns einen Tablet-PC, in dem die Rundreise eingetragen ist. Mithilfe der im Tablet eingetragenen GPS-Daten im Navigator können Sie diese Orte bequem finden. Zusätzlich erhalten Sie eine Tourenbeschreibung im Tablet auch als Ausdruck. So verlieren Sie keine Zeit mit dem Aufsuchen und Recherchieren der besten Beobachtungsplätze. Sie können sich ganz auf die Natur konzentrieren und EstlandsWildnis genießen!

15 Tage die schönsten Naturlandschaften Estlands mit GPS-Tablet per PKW erkunden! ab/bis Tallinn | Bu.-Nr. HK23-442-662-21

Gesamtstrecke: ca. 1.670 km, Tagesetappen: ca. 40 – 250 km


Mindestteilnehmerzahl: Keine

Hinweis: Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität oder Reisefähigkeit nicht geeignet. Wir beraten Sie gerne.

Mare Baltikum Reisen, Christine Salten, Andres Vainumäe, Individualreisen, Gruppenreisen, PKW-Rundreisen, Fahrradtouren, Naturbeobachtung, Vogelbeobachtung, Wanderreisen, Baltikum, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Skandinavien, Schweden, Stockholm, Russland, St. Petersburg, Tallinn, Winterreisen, Finnland, Riga, Helsinki, Vilnius, Stockholm, Städtereise, Ostseekurzreisen, Norwegen, Hurtigruten, Oslo, Bergen, Ostseeurlaub, Kurische Nehrung, Memel, Klaipeda, Aktivreisen, Spezialveranstalter, Baltikum, Kaliningrader Gebiet, Königsberg, Strandurlaub, Ostseefähren, Kreuzfahrten Ostsee, Mare Baltikum, Tagesausflüge, Moorwanderung, Lappland, Skigebiet Ylläs, Flughafen Kittilä


Alles aufklappen
Alles einklappen
Reiseverlauf
01. Tag | Tallinn - Anreise

Individuelle Anreise nach Tallinn. Zeit für erste Erkundungen der historischen Altstadt.
Ü/F im Hotel**** in Tallinn

02. Tag | Tallinn - Lahemaa Nationalpark - Sagadi (ca. 100 km)

Am Morgen ggf. Mietwagenübergabe. Danach Treffen mit unserem Naturreisen - Partner. Übergabe des Tablets und persönliche Einweisung in die Tour. Fahrt in den Lahemaa Nationalpark und erste Besichtigungen. Bei Jägala befindet sich der Wasserfall Jägala Juga, der hier auf 50 m Breite ca. 8 m tief fällt. Auf einem schönen Lehrpfad können Sie auch das Hochmoor Viru durchwandern.
Ü/F im Gutshaushotel in Sagadi

03. Tag | Sagadi - Alutaguse - Bärenbeobachtungshütte (ca. 100 km)

Heute können Sie den Lahemaa Nationalpark weiter erkunden, bevor es zum Bärenbeobachtungsstand geht.
Vor allem im Mai/Juni sowie im September/Oktober haben Sie hier eine 90% Chance, Bären zur sichten. Aber auch Luchse, Wildschweine, Elche und Vielfrasse sowie viele Vogelarten werden Sie hier entdecken. Wenn Sie nicht im Beobachtungsstand übernachten wollen, steht ein Gästehaus zur Verfügung (Essen in Rakvere besorgen).
Ü in Alutaguse oder im Beobachtungsstand

04. Tag | Alutaguse - Tartu (ca. 150 km)

Sie können heute am Peipsi See entlang fahren und die seichten Ufer erkunden. Unterwegs gibt es viel zu entdecken. Sie reisen auf der alten Zwiebelroute. Schließlich erreichen Sie die Universitätsstadt Tartu, Estlands zweitgrößte Stadt und geistiges Zentrum mit vielen Studenten.
Ü/F im Hotel in Tartu

05. Tag | Tartu - Võrtsjärv - Soomaa Nationalpark - Pikla (ca. 250 km)

Auf Ihrer Fahrt in den Soomaa Nationalpark besichtigen Sie zunächst das Naturreservat von Alam – Pedja. Danach fahren Sie zum zweitgrößtem See von Estland, dem Vörtsjärv. Vom Aussichtsturm hat man einen tollen Überblick über den See. Schließlich gelangen Sie in das “Sumpfland”, den Nationalpark Soomaa.
Ü/F im Gästehaus in Pikla oder Tori

06. Tag | Tori - Soomaa Nationalpark - Tori (ca. 60 km)

Der Soomaa Nationalpark ist eine riesige Moor- und Sumpflandschaft, die im April durch die Schneeschmelze zu ¾ überflutet ist. Auf der heutigen Tagestour sehen Sie die interessantesten Moore und Flüsse. Genießen Sie den Aufenthalt zwischen farbigen Gräserteppichen, skurilen Bäumen und tiefblauen Moorseen. Auch ein Bad in einem der Moorseen ist möglich.
Ü/F im Gästehaus in Pikla oder Tori

07. Tag | Pikla - Naturreservat Nigula - Kabli - Tori (ca. 90 km)

Der Naturpfad von Rannametsa, die Küstenlandschaft von Pulgoja und die Vogelstation von Kabli können heute Ziele Ihrer Reise sein. Oder Sie erkunden weiter den Soomaa Nationalpark, z.B. auf dem Biberpfad.
Ü/F im Gästehaus in Pikla oder Tori

08. Tag | Pikla - Laelatu - Halbinsel Puhtu - Virtsu - Muhu - Koguva - Saaremaa (ca. 250 km)

Auf der Fahrt zur Insel Saaremaa können Sie zunächst die Sommerhauptstadt der Esten - Pärnu - besichtigen. In der Auenlandschaft von Nedremaa können Sie viele Orchideenarten entdecken. In der Gegend von Laelatu können Sie die bewaldete Auenlandschaften erkunden. Der Artenreichtum hier ist erstaunlich. Dann geht es mit der Fähre in die estnische Inselwelt. Statten Sie auf der Insel Muhu dem lebendige Museumsdorf Koguva einen Besuch ab. 
Ü/F im Gutshaushotel auf Saaremaa

09. Tag | Saaremaa - Halbinsel Sõrve - Kuressaare (ca. 160 km)

Rundreise über die Halbinsel Sörve mit Entdeckungen. Fahrt nach Kuressaare, der Hauptstadt von Saaremaa mit der restaurierten Bischofsburg, netten Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Saaremaa gilt als "Insel des Wacholders" und bietet u.a. viele schöne Steilküsten und Strände.
Ü/F im Gutshaushotel auf Saaremaa

10. Tag | Saaremaa - Vilsandi Nationalpark - Naturreservat Viidumäe (ca. 40 km)

Optionale Möglichkeit mit Boot und Wildnisführer auf die Hauptinsel von Vilsandi zu fahren. Wanderung über die Insel, eine der größten Kolonien von Graugänsen ist hier zu finden. Sonst weitere Entdeckungen auf Saaremaa.
Nach ca. 5 Stunden Rückfahrt und Fahrt zum Naturreservat Viidumäe, wo Sie viele seltenen Pflanzen entdecken können.
Ü/F im Gutshaushotel auf Saaremaa

11. Tag | Saaremaa - Naturreservat Silma - Bucht von Haapsalu (ca. 200 km)

Heute geht es zurück auf das Festland. Sie können zunächst das Naturreservat von Silma besuchen. Danach können Sie das alte Kurbad Haapsalu besichtigen, bekannt für seinen Heilschlamm.
Ü/F im Hotel in Haapsalu

12. Tag | Haapsalu - Matsalu Nationalpark - Haapsalu (ca. 130 km)

Der Matsalu Nationalpark ist einer der wichtigsten Rastplätze von Zugvögeln auf ihren weiten Wanderungen. Besuch der interessanten Naturbeobachtungsplätze in Matsalu. Auch Elche und Biber leben hier.
Ü/F im Hotel in Haapsalu

13. Tag | Haapsalu - Roosta (ca. 50 km)

Heute fahren Sie an die nördliche Westküste Estlands in das Gebiet von Noarootsi. Besichtigungen und Entdeckungen entlang der Küste.
Ü/F im Feriendorf in Roosta

14. Tag | Roosta - Nõva – Pakri - Tallinn (ca. 130 km)

Beobachtungen im Nordwesten von Estland und an der Steilküste von Pakri. Vor Ihrer Rückkehr nach Tallinn können Sie sich noch das Gutshaus und die alte Mühle am Wasserfall von Keila-Juga ansehen. Dann gilt es, Estlands Haupstadt mit ihrem mittelalterlichen Stadtkern zu besichtigen.
Ü/F im Hotel in Tallinn

15. Tag | Tallinn - Abreise

Rückgabe des Mietwagens. Anschlussbuchung oder Ende Ihrer Reise.


Änderungen im Programmablauf vorbehalten.

13 Übernachtungen mit Frühstück in Gästehäusern und Hotels**/***/****
1 Übernachtung in einer Bärenhütte ohne Frühstück
Treffen mit unserem örtlichen Partner an Tag 2 und 14,
Einweisung in die Tour mit Samsung Galaxy Tablet mit Navigator-Tourenverlauf inkl. GPS-Daten
Ausführliche Tourenbeschreibung mit vielen Tipps
Straßenkarte Estland
Informationsmaterial
 zur Reise
Praktische Hinweise
24 Stunden MBR-Notrufservice

Bitte beachten Sie:
Die Sterne der Hotels entsprechen immer der Landeskategorie.

Die Parkplätze sind oft, aber nicht überall im Preis inbegriffen/kostenlos. Gerade in den Metropolen ist das Parken meist kostenpflichtig. Die Zahlung ist in diesen Fällen nur vor Ort möglich.

Linienflüge nach/von Tallinn: 
Linienflug ab verschiedenen deutschen Städten nach Tallinn und zurück, pro Person: ab 279,- Euro
inkl. aller Nebenkosten, inkl. 1 aufzugebendes Gepäckstück bis 20 kg und 1 Handgepäck bis 8 kg
Tagesaktuelle Flugpreise von Ihrem Wunschflughafen gerne auf Anfrage

Fähren nach Helsinki und Tallinn: 
Anreise mit dem Finnlines-Schiff Travemünde - Helsinki und weiter Helsinki - Tallinn mit Tallink Silja Line oder Viking Line auf Anfrage oder unseren Fährseiten

Mietwagen ab/bis Tallinn: 
14 Tage Mietwagen der Kat. A, z. B. Toyota Yaris, ab/bis Flughafen Tallinn,
inkl. unbegrenzter Freikilometer, aller Versicherungen, Haftpflicht mit 320,- Euro Eigenbeteiligung: 434,- Euro
Aufpreis für Reduzierung der Eigenbeteiligung auf 0,- Euro: 98,- Euro
Weitere Mietwagenpreise auf Anfrage

Beispiel von dazu buchbaren Ausflügen:
01. oder 14. Tag, Tallinn: Historische Hafenrundfahrt mit der M/S Katharina
2-stündige Fahrt mit einem Dampfer in der Bucht von Tallinn, inkl. Eintritt in das Meeresmuseum (zu nutzen am selben Tag vor der Abfahrt), deutsch- oder englischsprechende Reiseleitung sowie Abendessen und Begrüßungsgetränk an Bord

Zusatztage in Tallinn: 
Ü/F pro Person im DZ: 57,- Euro
Ü/F pro Person im EZ: 99,- Euro

Reiseversicherungen mit der ERGO Reiseversicherung:
Reiserücktrittsversicherung
Reisekrankenversicherung
RundumSorglos Paket