Gruppenreisen

Buchungsnr.: HK26-0612-24

14 Tage Baltikum: Jung und Alt - Mittelalter und Jugendstil | Tallinn - Riga

Eine Reise zu den Hansestädten des Mittelalters. Sie lernen die Hauptstädte Tallinn, Vilnius und Riga kennen und sehen die wichtigsten Städte wie Tartu, Daugavpils, Kaunas, Klaipėda und Liepāja. Die Kurische Nehrung mit seinem Hauptort Nida und das Barockschloss Rundale bei Bauska runden das Programm ab.

14 Tage Baltikum: Jung und Alt - Mittelalter und Jugendstil | Tallinn - Riga | Bu.-Nr. HK26-0612-24

Gesamtstrecke: ca. 1.600 km,  Tagesetappen: 150-300 km

Gruppengröße:maximal 21 Personen

 


Mindestteilnehmerzahl:2
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist die letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters 6 Wochen vor Reisebeginn.

Hinweis: Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität oder Reisefähigkeit nicht geeignet. Wir beraten Sie gerne.



Alles aufklappen
Alles einklappen
Reiseverlauf
01. Tag | Freitag | Anreise Tallinn

Individuelle Anreise nach Tallinn. Zeit für erste Eindrücke der mittelalterlichen Stadt. Am Abend Kennenlernen der anderen Teilnehmer und Ihrer deutschsprechenden Reiseleitung mit Umtrunk im Hotel.
Ü/F im Hotel*** in Tallinn

Optionale Leistungen

02. Tag | Samstag | Tallinn - Stadtrundgang

Heute lernen Sie auf einem Stadtrundgang die Altstadt Tallinns mit seiner Ober- und Unterstadt ausführlich kennen. Die mittelalterliche Hansestadt besticht vor allem durch den Schlossberg Toompea, die Alexander-Newskij-Kathedrale, die Olafskirche, den Rathausplatz und natürlich die mittelalterliche Wehrmauer mit ihren vielen Türmen. Ein Besuch in der großen Gilde im Rathaus ist inkludiert. Für den Nachmittag können Sie optional einen Ausflug zum Kadriorg Park mit anschließendem Besuch des Kunstmuseums KUMU dazubuchen.
Für den Abend empfehlen wir Ihnen ein stilvolles Essen in der Altstadt.
Ü/F im Hotel*** in Tallinn

Optionale Leistungen

03. Tag | Sonntag | Tallinn - Zeit zum Entdecken!

Genießen Sie den Tag in Ihrem ganz eigenem Rhythmus oder buchen Sie optional einen Tagesausflug in den Lahemaa-Nationalpark mit Besichtigung der 3 Gutshäuser Palmse, Sagadi und Vihula hinzu. In Vihula besuchen Sie zum Abschluß das Vodka-Museum.
Am Nachmittag Rückfahrt nach Tallinn. (ca.190 km)
Ü/F im Hotel*** in Tallinn

Optionale Leistungen

04. Tag | Montag | Tallinn - Tartu (ca. 170 km)

Heute fahren Sie Richtung Südosten nach Tartu, das frühere Dorpart. Bei einem Altstadtspaziergang in Tartu sehen Sie u. a. die berühmte Universität aus dem Jahre 1632, den Rathausplatz, den Domberg mit seinen Denkmälern und Skulpturen sowie die gotische Domkirche. Viele Studenten sorgen für eine große Auswahl an Restaurants und Kneipen. Für den Nachmittag empfehlen wir Ihnen den Besuch im Nationalmuseum von Tartu. Das moderen Gebäude zeigt eindrucksvoll die Geschichte des estnischen Volkes von der Steinzeit bis zur Gegenwart. (optioal).
Ü/F im Hotel*** in Tartu

Optionale Leistungen

05. Tag | Dienstag | Tartu - Lettland - Stāmeriena - Gulbene - Graši (ca. 220 km)

Nach dem Frühstück geht Ihre Fahrt weiter durch die hügelige Landschaft über die Grenze nach Lettland. Auf dem Weg besichtigen Sie das Schloss Stāmeriena, welches 1820 im neogotischen Stil erbaut und später im Neorenaissance-Stil umgestaltet wurde. Das Schloss zeugt von seinem deutsch - italienisch - lettischen Flair, wohnte  einst der italienische Schriftsteller Giuseppe Tomasi di Lampedusa hier. In Gulbene besuchen Sie die Apfel-Mosterei Tālava-Sidrs und sind zu einer Verkostung eingeladen. Anschließend fahren Sie zu Ihrem heutigen Ziel: das Gutshaus Grašu Pils.
Hier erwartet Sie Ihr heutiges Abendessen.
Ü/F im Hotel*** in Graši

06. Tag | Mittwoch | Graši - Preiļi - Aglona - Daugavpils (ca. 200 km)

Heute führt Sie Ihre Reise weiter südlich nach Daugavpils. Unterwegs machen Sie einen Zwischenstopp bei einer kleinen Keramikmanufaktur in Preiļi, die lettische Handwerkskunst präsentiert. Im Wallfahrtsort Aglona ist die imposante Basilika St. Mariä Himmelfahrt schon von Weitem zu sehen ist. Nach einer Besichtigung geht Ihre Tour dann nach Daugavpils, die zweitgrößte Stadt Lettlands. Sie besichtigen das historische Zentrum mit seiner Burgfestung aus dem 19. Jahrhundert. Anschließend steht ein Besuch des Mark-Rothko-Kunstzentrums auf dem Programm. Mark Rothko wurde 1902 in Daugavpils geboren, als Wegegbereiter des abstrakten Expressionismus und der Farbfeldmalerei wurde er weltweit bekannt. Etwas außerhalb der Stadt checken Sie dann im Herrenhaus Svente ein.
Ü/F in Hotel**** bei Daugavpils

07. Tag | Donnerstag | Daugavpils - Litauen - Aukštaitija Nationalpark - Palūšė - Vilnius (ca. 200 km)

Heute geht es nach Litauen. Die Grenze ist nicht weit enternt. Anschließend fahren Sie durch den Aukštaitija Nationalpark mit seinen ausgedehnten Wald-und Hügelgebiet und großer Seenplatte. Bei einem Spaziergang durch die Parkanlage besuchen Sie in Palūšė die imposante Holzkirche St. Josef, die um 1750 auschließlich aus Holz ohne Nägel erbaut wurde. Im Innern befindet sich eine barocke Orgel. Am späten Nachmittag erreichen Sie dann Vilnius, die Hauptstadt Litauens.
Ü/F im Hotel**** in Vilnius

08. Tag | Freitag | Vilnius - Stadtrundgang

Nach dem Frühstück lernen Sie bei einem geführten Altstadtrundgang Vilnius, ehemals Wilna, mit seinen mehr als 1.200 mittelalterlichen Gebäuden und 48 Kirchen kennen. Sie sehen u.a. die Kathedrale von Vilnius, den Gediminas-Turm, die Peter-und-Paul-Kirche und St.-Anna-Kirche, die historische Universität und das Tor der Morgenröte.
Am Nachmittag können Sie die Stadt auf eigene Faust erkunden oder buchen optional einen Ausflug hinzu.  wo Sie eine Führung durch den Palast der Großherzöge von Litauen erhalten und die Befestigungsanlage kennen lernen.
Ü/F im Hotel**** in Vilnius

Optionale Leistungen

09. Tag | Samstag | Vilnius - Zeit zum Entdecken!

Heute können Sie die Hauptstadt Litauens nach eigenem Geschmack erkunden. Besuchen Sie zum Beispiel die Markthalle oder gehen Sie an dem Fluss Neris schlendern oder Sie buchen optionale Ausflüge hinzu. Vormittags wird ein Ausflug zur "freien Küsntler-Republik" Užupis mit anschließender Führung durch das Nationale Kunstmuseum geboten, nachmittags können Sie an einem Ausflug zum Wasserschloss Trakai am Galve-See teilnehmen (ca. 30 km entfernt). Zum Abendessen können Sie ein traditionelles Restaurant mit einheimischen Speisen wie den Zepelinis dazubuchen.
Ü/F im Hotel**** in Vilnius

Optionale Leistungen

10. Tag | Sonntag | Vilnius - Kaunas - Klaipėda - Kurische Nehrung - Nida (ca. 360 km)

Heute geht es in den Westen des Landes bis auf die Kurische Nehrung. Doch zunächst geht es in die frühere Hauptstadt Litauens, nach Kaunas. Auf einem Rundgang entlang der Fußgängerzone ind er Altstadt geht es bis zum weißen Schwanengebäude, das Rathaus der Stadt. Anschließend Weiterfahrt nach Klaipėda, die Hafenstadt Litauens und das Tor zur Kurischen Nehrung. Nach einem kurzen Spaziergang durch die Altstadt Klaipėda setzen Sie dann mit der Fähre auf die Kurische Nehrung über und fahren durch den Nationalpark Kurische Nehrung bis Nida. Am Abend können Sie optional ein Fischrestaurant dazubuchen, hier wird gibt es einer der best geräucherten Fische.
Ü/F in Hotel*** in Nida

Optionale Leistungen

11. Tag | Montag | Nida - Lettland - Liepāja (ca. 150 km)

Am Vormittag haben Sie noch Zeit in Nida bummeln zu gehen. Sie können zum Beispiel das Bernsteinmuseum. Optional kann eine Rundtour über die Kurische Nehrung hinzugebucht werden: Sie sehen u.a. Parninger Düne und die grauen Dünen bei Nigliai, den Hexenberg bei Juodkrantė und das Sommerhaus des Schriftstellers Thomas Mann.
Am Nachmittag heißt es Abschied nehmen von der Kurischen Nehrung und Fahrt zurück nach Klaipėda und dann nach Lettland in die Hafenstadt Liepāja.
Für den Abend können Sie optional ein Stranddinner leger am Strand im Sand dazubuchen.
Ü/F in Hotel**** in Liepāja

Optionale Leistungen

12. Tag | Dienstag | Liepāja - Karosta - Rundāle - Riga (ca. 300 km)

Nach dem Frühstück Spaziergang durch die Altstadt von Liepāja, ihr Namen stammt von den zahlreichen Lindenbäumen. Sie sehen u.a. die Dreifaltigkeitskirche und den Jūrmala-Park. In Karosta besichtigen Sie das ehemalige Marinehafengebiet mit seiner berühmten orthodoxen Kathedrale. Von hier aus geht es dann weiter durch Südlettand Richtung Riga. Unterwegs besichtigen Sie bei einer Führung das barocke Rundāle-Schloss, die ehemalige Sommerresidenz des Herzogs von Kurland. Am späten Nachmittag erreichen Sie die Hauptstadt Lettlands, Riga.
Ü/F in Hotel**** in Riga

13. Tag | Mittwoch | Riga - Altstadtrundgang

Am Vormitag lernen Sie Riga bei einem Stadtrundgang kennen. Die 1201 vom deutschen Bischof Albert gegründete Stadt ist die größte der drei baltischen Hauptstädte und führt Sie durch das Jugendstilviertel und die Altstadt mit dem Rigaer Schloss, dem Dom, der Peterskirche, dem Schwedentor, den Drei Brüdern, der Großen und Kleinen Gilde und dem Freiheitsdenkmal.
Der Nachmittag steht zur freien Verfügung oder Sie buchen optional einen Ausflug zum Seebad Jūrmala hinzu (ca. 20 km entfernt). Das lettische Seebad ist für seine Holzvillen, viele davon im Jugendstil, und seine weißen Sandstrände bekannt. Für den Abend empfehlen wir ein optionales Orgelkonzert im Dom von Riga.
Ü/F im Hotel**** in Riga

Optionale Leistungen

14. Tag | Donnerstag | Riga - Abreise

Nach dem Frühstück individuelle Abreise oder Anschlußbuchung

Optionale Leistungen


Änderungen im Programmablauf vorbehalten.

13 Ü/F in Hotels***/****
Willkommensabend mit Umtrunk
Rundreise im klimatisierten Reisebus der 1. Klasse
deutsch- und englischsprachige Reiseleitung Tag 4-12
Führungen und Eintrittsgelder laut Beschreibung
Fähre: Klaipėda - Kurische Nehrung - Klaipėda
Nationalparkabgabe Kurische Nehrung
Informationsmaterial
Praktische Hinweise
24 Stunden MBR-Notruf-Service

Minimal:   2 Personen
Maximal: 21 Personen

 

Linienflüge nach Tallinn, von Riga:
Linienflüge ab verschiedenen Flughäfen in Deutschland nach Tallinn und zurück von Riga, pro Person: ab 329,- Euro
inkl. aller Nebenkosten und 1 Freigepäck bis 20 kg.
Aktuelle Tagespreise zu Flügen von Ihrem Wunschflughafen auf Anfrage.

Transfer in Tallinn und Riga:
Transfer Flughafen/Fährhafen Tallinn - Hotel in Tallinn, pro Strecke: 1-3 Personen: 43,- Euro
Transfer Flughafen/Fährhafen Tallinn - Hotel in Tallinn, pro Strecke: 4-7 Personen: 63,- Euro
Transfer Hotel in Riga, pro Strecke: 1-3 Personen: 43,- Euro
Transfer Hotel in Riga, pro Strecke: 4-7 Personen: 63,- Euro

Schiffsanreise nach Tallinn:
Fährüberfahrt mit Finnlines: Travemünde - Helsinki und weiter mit Tallink-Silja Line oder Viking Line nach Tallinn auf unseren Fährseiten oder auf Anfrage.

Halbpension im Hotel, Preise pro Person:
Abendessen in den Hotels: 12 x 3 Gänge-Menü mit Kaffee/Tee: 468,- Euro
Zusatznächte sowie individuelle Ausflüge und Zusatzprogramme auf Anfrage

Reiseversicherungen mit der ERGO Reiseversicherung:
Reiserücktrittsversicherung
Reisekrankenversicherung
RundumSorglos Paket