Fahrradreisen / Radreisen halbgeführt

Buchungsnr.: 5404-5625-21

11 Tage halbgeführte Radtour Baltikum: Urwälder & Baltisches Gold

Radeln Sie auf einer halbgeführten Tour durch das Baltikum: Sie bekommen detailliertes Informations- und Kartenmaterial, werden auf einigen Etappen von einem Ort zum anderen gebracht und Ihr Gepäck wartet immer schon im Hotel auf Sie. Außerdem können Sie in den Hauptstädten an Stadtführungen mit deutschsprechender Reiseleitung teilnehmen. Ihre Radtour beginnt in Tallinn und endet in Vilnius. Durch grüne Urwäder des Lahemaa Nationalparks und des Gauja Nationalparks geht es an die Ostseeküste, wo Sie mit etwas Glück Bernstein - das Baltische Gold - finden können.

11 Tage halbgeführte Radtour Baltikum: Urwälder & Baltisches Gold: Tallinn - Vilnius inkl. Gepäcktransport, Bu.-Nr. 5404-5625-21

Fahrradstrecke: ca. 365 km, Tagesetappen ca. 21 - 60 km
Bustransfer: ca. 1110 km
Bootstour:  ca. 14 km

Anforderungen:
mittelschwere Tour meist entlang ebener verkehrsarmer Nebenstraßen und Radwegen, bis auf paar hügelige Gebiete.
Erfahrener Fahrer können zusätzliche Kilometer fahren:
Tag 1 im Lahemaa Nationalpark,
Tag 3 Richtung Tartu
Tag 6 Radtour zum Badeort Jurmala.

Wegbeschaffenheit:
Radtouren meistens entlang verkehrsarmer Nebenstraßen und Radwegen, meistens flach bis auf ein paar sanfte Hügel und steile Hügeltouren in Südestland bei Otepää, in Lettland im Gauja Nationalpark und auf der Kurischen Nehrung in Litauen.

Teilnehmerzahl:
mindestens 2 Personen

Ab 6 Personen kann die Kleingruppe zu Ihrem Wunschtermin angefragt werden.


Mindestteilnehmerzahl: 2
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist die letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters 6 Wochen vor Reisebeginn.

Hinweis: Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität oder Reisefähigkeit nicht geeignet. Wir beraten Sie gerne.



Alles aufklappen
Alles einklappen
Reiseverlauf
01. Tag | Mittwoch | Tallinn - Anreise

Individuelle Anreise nach Tallinn. Unterbringung im Hotel, wo Sie an der Rezeption das Informationspaket erhalten werden. Eventuell individuelle Fahrradübergabe. Um 18:00 Uhr Altstadtrundgang mit deutschsprechender Reiseleitung. Sie sehen u.a. die Ober- und Unterstadt, den Schlossberg Toompea, die Alexander-Newskij-Kathedrale, die St. Olafskirche, den Rathausplatz und natürlich die mittelalterliche Wehrmauer mit ihren Türmen.
Ü/F im Hotel***/**** in Tallinn.

02. Tag | Donnerstag | Tallinn - Lahemaa Nationalpark (Rad ca. 53 km, Bustransfer ca. 90 km)

Nach dem Frühstück kurzer Transfer zum beliebten Lahemaa Nationalpark, wo riesige Wälder und Moorgebiete auf Sie warten. Radtour zu Ihrem Hotel im Lahemaa Nationalpark. Die Guthäuser Palmse, Sagadi und Vihula liegen nicht weit auseinander. Schöne restaurierte Anlagen mit herrlichen Parks. Ein Abendessen im Hotel kann dazugebucht werden.
Ü/F im Hotel*** im Lahemaa Nationalpark.

03. Tag | Freitag | Lahemaa Nationalpark - Peipsi See - Tartu (Rad ca. 53 km, Bustransfer ca. 160 km)

Transfer am Morgen in Richtung Peipsi See. Radfahrt entlang des Sees über Mustvee nach Varnja. Hier haben sich viele Altgläubige oder Altorthodoxe angesiedelt und prägen das Landschaftsbild mit kleinen orthodoxen Kirchen, Zwiebelfeldern und Fischerdörfern. Anschließend Busfahrt nach Tartu, die zweitgrößte Stadt und das geistige Zentrum Estlands. Nach der Ankunft können Sie die Altstadt mit der berühmten Universität und dem Domberg mit seinen Denkmälern und Skulpturen auf eigene Faust erkunden. Ein Abendessen im Hotel kann dazugebucht werden.
Ü/F im Hotel*** in Tartu.

04. Tag | Samstag | Tartu - Otepää - Sigulda (Rad ca. 28 km, Bustransfer ca. 235 km)

Transfer zur "Winterhauptstadt" Estlands, nach Otepää. Hier, in der "Estnischen Schweiz" mit ihren vielen Seen beginnen Sie Ihre heutige Radtour. Zunächst geht es von Otepää zum Schloss Sangaste aus dem 19. Jahrhundert. Anschließend Bustransfer nach Lettland. Ankunft in Sigulda im ursprünglichen Gauja Nationalpark. Ein Abendessen im Hotel kann dazugebucht werden.
Ü/F im Hotel*** in Sigulda.

05. Tag | Sonntag | Sigulda - Gauja Nationalpark - Riga (Rad ca. 21 km, Bustransfer ca. 50 km)

Am Vormittag Fahrradtour von Sigulda durch den Gauja Nationalpark mit dem Gauja Flusstal und der Gutmannshöhle. Sie sehen unterwegs die Burg Turaida aus dem 13. Jh. sowie die Ruinen der Ordensburg. Anschließend Bustransfer nach Riga und Unterbringung. Bei einem Stadtrundgang in der lettischen Hauptstadt sehen Sie u.a. den Dom, die Petri-Kirche, die Große und Kleine Gilde und die unvergleichlichen Jugendstilhäuser.
Ü/F in Hotel***/**** in Riga.

06. Tag | Montag | Riga - Jurmala - Riga (Rad ca. 35 km, mit dem Zug ca. 25 km)

Heute haben Sie einen freien Tag  für eigene Erkundungen in Riga. Am Nachmittag können Sie per Rad auf dem Fahrradweg bis Jurmala fahren und das Seebad mit seinen alten Holzvillen besuchen. Radeln Sie entlang der Ostsee  und des langen Sandstrandes oder nehmen Sie ein bad ind er Ostsee. Zurück können Sie dann von Jurmala mit dem Zug nach Riga fahren (nicht im Preis enthalten, Zahlung vor Ort, Kosten ca. 10,- Euro pro Person). 
Ü/F im Hotel***/**** in Riga.

07. Tag | Dienstag | Riga - Berg der Kreuze bei Šiauliai - Palanga - Klaipeda (Rad ca. 48 km, Bustransfer ca. 290 km)

Am Morgen Fahrt nach Litauen. Ihre erste Station ist eine der meistbesuchten Touristenattraktionen Litauens, der mystische Berg der Kreuze bei Šiauliai. Danach Transfer nach Šventoji an die Ostseeküste. Hier beginnt Ihre heutige Radwanderung, die auf einem schönen Radweg entlang der Ostseeküste nach Klaipėda verläuft. Unterwegs können Sie in Palanga eine Pause einlegen, um in der Fußgängerzone in einem der zahlreiche Cafés einzukehren. Die 470 Meter lange Seebrücke und das Bernsteinmuseum können weitere Besichtigungsziele sein. Weiterfahrt auf dem Radweg durch den Regionalpark Ostseeküste. Ankunft in Klaipėda. Ein Abendessen im Hotel kann dazugebucht werden.
Ü/F im Hotel*** in Klaipėda.

08. Tag | Mittwoch | Klaipeda - Kurische Nehrung (Rad ca. 60 km)

Nach dem Frühstück setzen Sie in wenigen Minuten mit einer Fähre über das Kurische Haff und gelangen auf die Kurische Nehrung. Entlang des Radweges fahren Sie durch die "Litauische Sahara" bis Nida, wo sich auch die höchste Düne (bis zu 60 m) befindet. In Juodkrante können Sie einen Stopp einlegen und auf dem Hexenberg die bizarren Schnitzereien der litauischen Sagenwelt aufsuchen. Darüberhinaus können Sie auf dem Weg die Kolonie der Kormorane und Reiher bewundern. Auch ein Bad in der Ostsee an den weißen Sandstränden ist empfehlenswert. Ankunft in Nida. Ein Abendessen im Hotel kann dazugebucht werden.
Ü/F im Hotel*** in Nida.

09. Tag | Donnerstag | Nida - Schifffahrt Festland - Kaunas (Rad ca. 31 km, Bustransfer ca.185 km, Bootstour ca.14 km)

Nach dem Frühstück erfolgt eine etwa zweistündige Bootstour über das Kurische Haff zum litauischen Festland. Sie fahren nun per Rad durch das alte Memelland zur Vogelwarte Vente, wo Sie die Vogelstation und den Leuchtturm aus dem 19 Jh. besichtigen können. Weiterfahrt nach Šilutė (Heydekrug). Dort beginnt der Bustransfer entlang des Flusses Nemunas (Memel) zu Ihrem Hotel in Kaunas. Ein Abendessen im Hotel kann dazugebucht werden.
Ü/F im Hotel**** in Kaunas.

10. Tag | Freitag | Kaunas - Trakai - Vilnius (Rad ca.35 km, Bus ca.75 km)

Bustransfer in das Seenland Litauens und Radtour durch die leicht hügelige Seenlandschaft bis Trakai, wo Sie die Wasserburg (15. Jh.) im Galve See erkunden können. Anschließend Bustransfer nach Vilnius, die Hauptstadt Litauens und abendlicher Stadtrundgang auf einer geführten Tour. Sie sehen u.a. den Kathedralen Platz, das Ensemble der Anna- und Bernhardinerkirche, das Tor der Morgenröte, den Rathausplatz, die Kirche des Heiligen Johannes und die 1579 gegründete Universität.
Ü/F im Hotel*** in Vilnius.

11. Tag | Samstag | Vilnius - Abreise

Nach dem Frühstück Ende Ihre Baltikum Radtour. Individuelle Rückreise oder Anschlussbuchung.


Änderungen im Programmablauf vorbehalten.

10 Ü/F in guten Hotels***/****
alle Transfers im klimatisierten Bus/Kleinbus laut Programm
ggf. Trekking-Mietrad (Kalkhoff oder VDV) mit 24-Gang-Kettenschaltung u. Freilauf mit 1 wasserdichten Satteltasche und Lenkertasche mit GPS/Smartphone-Hülle von Ortlieb - 1 Tachometer pro Buchung
oder
ggf. Elektrorad/Pedelec (VDV, Kalkhoff, KTM) mit Bosch-Motor und Akku, 7-Gang Shimano Nexus7-Gang Nabenschaltung & Rücktritt oder Freilauf sowie 1 wasserdichter Satteltasche + Lenkertasche mit GPS/Smartphone -Hülle von Ortlieb.
Gepäcktransport laut Programm
deutschsprechende Führungen lt. Programm in Tallinn, Riga und Vilnius (Eintritte sind vor Ort zu zahlen)
Bootstour über das Kurische Haff ins Memelland
ausführliches Kartenmaterial
ausführliche Tourenbeschreibung
GPS-Daten
Informationsmaterial
24 Stunden MBR-Notrufservice

Linienflug nach Tallinn, von Vilnius:
Linienflug ab verschiedenen deutschen Städten bis Tallinn und zurück von Vilnius, pro Person: ab 299,- Euro 
inkl. aller Nebenkosten und 1 aufzugebendes Gepäckstück bis 20 kg.

Aktuelle Tagespreise von Ihrem Wunschflughafen auf Anfrage.

Personen-Transfers in Tallinn und Vilnius:
Flughafen Tallinn - Hotel in Tallinn, 1-3 Personen, pro Strecke:              30,- Euro
Hotel in Vilnius - Flughafen Vilnius, 1-3 Personen, pro Strecke:              30,- Euro

Fahrradzubehör:
Verleih 1 wasserdichte Lenkertasche für GPS/Smartphone (Ortlieb):        20,- Euro
Fahrradtachometer mit min. 4 Funktionen inkl. Montur:                           10,- Euro 
Helmverleih: Bitte Kopfumfang oder Größe S, M, L, XL angeben              10,- Euro 

Mahlzeiten:
6 x Abendessen in den Hotels (3-Gänge Menü)
an Tag 2, 3, 4, 7, 8, 9 (außer Tallinn, Riga, Vilnius). pro Person:  149,- Euro

Zusatztage im Hotel*** in Tallinn:
pro Person im DZ, Ü/F:  55,- Euro 
pro Person im EZ, Ü/F:   99,- Euro

Zusatztage im Hotel*** in Vilnius:
pro Person im DZ, Ü/F:  45,- Euro
pro Person im EZ, Ü/F:   80,- Euro

Weitere individuelle Verlängerungstage gerne auf Anfrage.

Reiseversicherungen mit der ERGO-Reiseversicherung:
Reiserücktrittsversicherung
Reisekrankenversicherung
RundumSorglos Paket