Vögel & Wildtiere

Buchungsnr.: WA-2268-21

9 Tage geführte Tour: Estlands Vögel, Elche und Robben

Der Herbst ist mit die beste Zeit, um Estlands Natur und Wildtiere zu beobachten. Die endlosen Wälder erstrahlen in bunter Farbenpracht und die Wildtiere sammeln Nahrung für den Winter. Mitte September wird es in Nordeuropa kalt und die Zugvögel fliegen aus Finnland und Nordrussland in den Süden, wobei Sie an Estlands flachen Küsten eine Rast einlegen. Die Elche haben im Herbst Paarungszeit, dominierende Bullen laufen mit ihren mächtigen Geweihen durch die Landschaft und suchen Kühe. Manchmal kämpfen sie gegeneinander. Birkhähne haben Herbstbalz und Auerhähne sind wieder auf Waldwegen zu sehen.

9 Tage geführte Tour: Estlands Vögel, Elche und Robben,  ab/bis Tallinn,  Bu-Nr.: WA-2268-21

Sie können mit etwas Glück folgende Arten erleben: Eulen, Spechte, Kraniche, Gänse, Wasservögel, Birk- und Haselhühner, Auerhähne, Elche, Robben, Biber, Braunbären und Wölfe

Tour in kleiner Gruppe (4 - 16 Personen) mit erfahrenem, englischspr. Reiseleiter/Wildnisführer!


Mindestteilnehmerzahl: 4
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist die letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters 6 Wochen vor Reisebeginn.

Hinweis: Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität oder Reisefähigkeit nicht geeignet. Wir beraten Sie gerne.



Alles aufklappen
Alles einklappen
Reiseverlauf
1. Tag | Anreise - Tallinn - Lahemaa Nationalpark

Individuelle Anreise nach Tallinn und Treffen mit Ihrer Reiseleitung. Anschließend Transfer in den ca. 90 km entfernten Lahemaa Nationalpark an Estlands Nordküste. Lahemaa bedeutet "Land der Buchten" und ist bekannt für uralte Wälder, Moore und vor allem seine Seichten Küsten mit den markanten Findlingen. Am Abend begeben Sie sich auf eine Wanderung, um Eulen zu erspähen.
Ü im Gästehaus im Lahemaa Nationalpark

2. Tag | Lahemaa - Alutaguse - Bärenbeobachtung

Am Morgen besuchen Sie das urige Fischerdorf Altja an der Ostsee und unternehmen weitere Erkundungen des Lahemaa Nationalparks. Am Nachmittag Fahrt in den einsamen Nordosten Estlands nach Alutaguse. Alutaguse ist ein großes Wald- und Moorgebiet. Hier, im kaum besiedelten Teil von Nordestland, lebt etwa die Hälfte der 700 estnischen Braunbären. Die Beobachtungshütte wird seit ca. 10 Jahren betrieben. Neben Bären hat man hier auch beste Möglichkeiten, um Marderhunde, Füchse und unterschiedliche Vögel zu fotografieren.
Ü in der Bärenbeobachtungshütte bei Alutaguse

3. Tag | Alutaguse - Lahemaa Nationalpark

Am Morgen suchen Sie den prächtigen Auerhahn in den umliegenden Wäldern der Bärenbeobachtungshütte. Danach geht es zurück in den Lahemaa Nationalpark. Spätes Frühstück und Ruhepause bis zum Nachmittag. Dann geht es wieder auf die einsamen Wanderwege im Lahemaa Nationalpark (Taigawald, Küste mit Findlingen und Hochmoor), immer mit dem Versuch, gute Fotoaufnahmen der Natur zu bekommen. Am Abend besteht die Möglichkeit, wieder nach Eulen Ausschau zu halten.
Ü im Gästehaus im Lahemaa Nationalpark

4. Tag | Lahemaa Nationalpark - Marimetsa - Matsalu Nationalpark - Elchbeobachtung

Fahrt nach Westestland mit Stopp beim beeindruckenden Marimetsa-Moor. Hier gibt es viele verschiedene Vogelarten zu entdecken. Noch mehr Vögel erwarten Sie im Matsalu Nationalpark an der Westküste. Die feuchten Wiesen rund um den Fluss Kassari bilden einen idealen Rastplatz für viele Zugvögel. Um diese Jahreszeit sind i.d.R. zehntausende Gänse zu Gast in Matsalu, auch Kraniche, Enten, Adler und Falken. Am Abend halten wir von einem Beobachtungsturm Ausschau nach Elchen, die man in den flachen Wiesen gut sehen kann.
Ü im Gästehaus beim Matsalu Nationalpark

5. Tag | Matsalu Nationalpark - Biberfluss

Der heutige Tag ist ganz dem Matsalu Nationalpark gewidmet. Bei passendem Wetter trifft man viele Singvögel an. Sie besuchen verschiedene Beobachtungstürme und erleben am Abend eine Bootsfahrt auf dem Kassari-Fluss, um Biber, Elche und Wasservögel zu sehen.
Ü im Gästehaus beim Matsalu Nationalpark

6. Tag | Matsalu - Insel Hiiumaa - Robbentour - Matsalu

Heute besuchen Sie Estlands schöne Inselwelt, die aus über 2.200 Eilanden besteht, die meisten davon sehr ursprünglich und unbewohnt. Mit der Fähre geht es auf die zweitgrößte Insel, Hiiumaa, und von dort mit einem kleinen Boot auf eine Robbentour, um die hier lebenden Ringelrobben zu erleben. Auch viele Vögel können wieder beobachtet werden.
Ü im Gästehaus beim Matsalu Nationalpark

7. Tag | Matsalu - Kap Põõsaspea - Seebad Haapsalu - Matsalu

Fahrt zum Kap Põõsaspea, wo man im Herbst Birk- und Auerhühner besonders gut beobachten kann. Danach besuchen Sie das alte Seebad Haapsalu, bekannt für seine romantische Lage zwischen dem Meer und einem See sowie für seine schöne Holzarchitektur. Auch hier gibt es verschiedene Vogelarten zu sehen. Dann kehren Sie in den Matsalu Nationalpark zurück.
Ü im Gästehaus beim Matsalu Nationalpark

8. Tag | Matsalu - Tallinn - Stadtbesichtigung

Nach dem Frühstück fahren Sie zurück in die estnische Hauptstadt Tallinn und haben eine Besichtigung der UNESCO-geschützten Altstadt. Die verwinkelten Gassen, mittelalterlichen Häuser und vielen Tore und Türme verleihen Tallinn ein ganz besonderes Flair. Nach dem Mittagessen verabschieden Sie sich von Ihrer Reiseleitung und können Tallinn auf eigene Faust weiter erkunden. Sehenswert sind u.a. auch das maritime Museum, das Freilichtmuseum, die Sängermuschel, das Schloss Kadriorg oder der Sandstrand in Pirita.
Ü im Hotel in Tallinn

9. Tag | Tallinn - Abreise

Individuelle Abreise von Tallinn oder Anschlussbuchung.


Änderungen im Programmablauf vorbehalten.

7 Übernachtungen in Gästehäusern bzw. Mittelklassehotels oder Ferienhäusern lt. Programm (jeweils in Zweibettzimmern mit DU/WC)
1 Übernachtung in der Bärenbeobachtungshütte
8 x Frühstück
7 x Mittagspicknick und Abendessen
Englisch- oder deutschsprechender Wildnisführer/Reiseleiter während der gesamten Wildnistour Tag 2 - 8
Alle Transferfahrten vor Ort
Fährtickets auf die Insel Hiiumaa
Bootsfahrten zu den Robbeninseln und auf dem Biberfluss
Informations- und Kartenmaterial zur Reise
Praktische Hinweise für Estland
24 Std. MBR-Notrufservice

Gruppe: max. 16 Personen

Linienflug nach/von Tallinn:
Linienflug ab Deutschland nach Tallinn und zurück, pro Person: ab 299,- Euro
inkl. Tax und aller Nebenleistungen mit 1 aufzugebendem Gepäckstück bis 20 kg und 1 Handgepäck bis 8 kg
Aktuelle Tagespreise von Ihrem Wunschflughafen auf Anfrage

Schiffsanreise nach/von Tallinn:
Fährfahrt Travemünde - Helsinki mit Finnlines und Helsinki - Tallinn mit Tallink oder Viking Line auf unseren Fährseiten oder auf Anfrage

Verlängerungstage in Tallinn oder Estland gerne auf Anfrage

Reiseversicherungen mit der ERGO Reiseversicherung:
Reiserücktrittsversicherung
Reisekrankenversicherung
RundumSorglos Paket