Gruppenreisen

Buchungsnr.: WA-0304-0556-21

16 Tage von Vilnius über Riga, Tallinn, Helsinki nach St. Petersburg & Moskau

Eine Entdeckungsreise durch die Metropolen des Baltikums und Russlands. Die baltischen Hauptstädte Vilnius, Riga und Tallinn imponieren mit ihren reizvollen Altstadtkernen. Auf der Tour können Sie einen Abstecher zur Wasserburg Trakai machen und legendäre Seebad Jūrmala bei Riga kennenlernen. Mit dem Schiff geht es dann nach Helsinki, der Hauptstadt Finnlands, wo Sie u.a. den weißen Dom, den Hafen und die Felsenkirche entdecken.
Danach fahren Sie mit dem Reisebus weiter nach Russland. Für St. Petersburg mit seinen Prachtbauten haben Sie nun 2 volle Tage Zeit. Der Katharinenpalast, die Eremitage, der Zarenhof, die Peter-und-Paul-Festung stehen u.a. auf dem Programm. Mit dem modernen Schnellzug Sapsan geht es dann in nur 4 Stunden entlang der Wolga nach Moskau, wo Sie noch 2 Tage Zeit haben die russische Hauptstadt, das „Mütterchen von Russland“, zu erkunden.

16 Tage von Vilnius über Riga, Tallinn, Helsinki nach St. Petersburg & Moskau - Vilnius - Moskau - Bu.-Nr. 0304-0556-21

Gsamtstrecke: ca. 1880 km, Tagesetappen: ca. 60 - 440 km, Zug ca. 4 Std.


Mindestteilnehmerzahl: 2
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist die letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters 6 Wochen vor Reisebeginn.

Hinweis: Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität oder Reisefähigkeit nicht geeignet. Wir beraten Sie gerne.

Mare Baltikum Reisen


Alles aufklappen
Alles einklappen
Reiseverlauf
01. Tag | Sonntag | Vilnius - Anreise

Nach der individuellen Anreise erste eigene Erkundungen von Vilnius. Am Abend Willkommensumtrunk mit den Gruppenteilnehmern und der deutschsprechenden Reiseleitung im Hotel.
Ü/F im Hotel**** in Vilnius

02. Tag | Montag | Vilnius - Stadtrundgang - optional Wasserburg Trakai

Stadtrundfahrt und Altstadtrundgang durch Vilnius. Sie sehen u.a. die Peter-und-Paul-Kirche, den Kathedralenplatz, die Anna- und Bernhardinerkirche, das Tor der Morgenröte, den Rathausplatz, die St. Johannes-Kirche und die Universität. Am Nachmittag optionaler Ausflug nach Trakai mit Besichtigung der berühmten Wasserburg auf dem See Galve (ca. 3 Std.). Abends optional ein Folklore-Abendessen in einem Restaurant in Vilnius.
Ü/F im Hotel**** in Vilnius

03. Tag | Dienstag | Vilnius - Berg der Kreuze - Schloss Rundale - Riga (ca. 360 km)

Fahrt von Vilnius nach Riga. Unterwegs besuchen Sie den mystischen Berg der Kreuze bei Šiauliai, einen bekannten Wallfahrtsort der Litauer, sowie das beeindruckende Barockschloss Rundale in Lettland. Weiterfahrt nach Riga.
Ü/F im Hotel**** in Riga

04. Tag | Mittwoch | Riga - Stadtrundgang - optional Seebad Jurmala

Stadtrundgang durch Riga: Sie sehen u. a. den mächtigen Rigaer Dom, die Große und Kleine Gilde, die Petrikirche, das Schwedentor, das Schwarzhäupterhaus und das Schloss. Am Nachmittag optionaler Ausflug in das beliebte Seebad Jūrmala mit seinen Holzvillen und dem langen Sandstrand (ca. 4 Std.). Abends optionales Orgelkonzert im Dom von Riga.
Ü/F im Hotel**** in Riga

05. Tag | Donnerstag | Riga - Tag zur freien Verfügung - optional Gauja Nationalpark

Der Tag steht für eigene Erkundungen zur Verfügung oder Sie buchen einen geführten Ausflug hinzu. Am Morgen beginnt der optionale Ausflug in den Gauja Nationalpark mit Besichtigung der Turaida-Burg sowie der Ruine der Ordensburg (Dauer ca. 4 Std.). Für den Nachmittag ist ein Ausflug ins Motor-Museum im Norden von Riga vorgesehen. Über mehrere Etagen sehen Sie eine beeindruckende Sammlung von Oldtimern und alten sowjetischen Limousinen (optional, Dauer ca. 3 Std.). Für den Abend empfehlen wir ein stilvolles Essen im Restaurant in Riga (optional).
Ü/F im Hotel**** in Riga

06. Tag | Freitag | Riga - Pärnu - Tallinn (ca. 340 km)

Fahrt über Pärnu nach Tallinn, die Hauptstadt Estlands. Das Kur- und Seebad Pärnu präsentiert sich Ihnen als die Sommerhauptstadt der Esten. Nach einer kurzen Stadtbesichtigung geht es durch die waldreiche, westestnische Landschaft nach Tallinn.
Ü/F im Hotel****  in Tallinn

07. Tag | Samstag | Tallinn - Stadtrundgang - optional Kadriog & Kumu

Altstadtspaziergang mit Besichtigungen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Die mittelalterliche Hansestadt besticht vor allem durch den Schlossberg Toompea, die Alexander-Newskij-Kathedrale, die Olafskirche, den Rathausplatz, die Große Gilde (inkl. Eintritt) und natürlich die mittelalterliche Wehrmauer mit ihren vielen Türmen. Am Nachmittag optionaler Ausflug zum Kadriorg Park mit Außenbesichtigung des Schlosses Kadriorg und Besuch des modernen Kunstmuseums KUMU. Am Abend kann optional ein mittelalterliches Mahl in einem Altstadtrestaurant dazugebucht werden.
Ü/F im Hotel**** in Tallinn

08. Tag | Sonntag | Tallinn - optional Lahemaa Nationalpark - Helsinki (ca. 90 km)

Am Vormittag haben Sie nun Zeit, in Tallinns Altstadt bummeln zu gehen. Die zahlreichen kleinen Handwerks- und Souvenirläden laden zum Stöbern ein. Alternativ können Sie auch einen optionalen Tagesausflug in den Lahemaa Nationalpark dazubuchen. Sie sehen u. a. die Gutshausanlage Palmse mit dem von Pahlen Denkmal und das Gutshaus Sagadi. In der Gutshausanlage Vihula mit ihrem Vodka-Museum wird eine Mittagspause eingelegt. Am Nachmittag Transfer zum Hafen von Tallinn und Fahrt mit der Schnellähre in ca. 2 Std. von Tallinn nach Helsinki. Transfer zum Hotel in Helsinki. Der Rest des Tages kann für individuelle Stadterkundungen genutzt werden.
Ü/F im Hotel****  in Helsinki

09. Tag | Montag | Helsinki - Stadtrundfahrt - optional Suomenlinna

Bei der Stadtrundfahrt durch Helsinki entdecken Sie u.a. den Senatsplatz am Hafen, die zentrale Einkaufsstraße Mannerhamm, das Parlament, die Finnland-Halle, das Sibelius-Denkmal sowie die beeindruckende Felsenkirche (inkl. Eintritt). Am Nachmittag optionaler Ausflug zur Festungsinsel Suomenlinna in den Schären. Die Festungsburg Suomenlinna stammt aus dem 18. Jh. und zählt zum UNSECO-Weltkulturerbe. Zum Abend empfehlen wir Ihnen, ein finnisches Abendessen in einem ausgewählten Restaurant dazuzubuchen (optional).
Ü/F im Hotel**** in Helsinki

10. Tag | Dienstag | Helsinki - Vyborg - St. Petersburg (ca. 440 km)

Fahrt nach Osten über die finnisch-russische Grenze bei Vyborg und Weiterreise nach St. Petersburg. Am späten Nachmittag Ankunft in St. Petersburg.
Ü/F im Hotel**** in St. Petersburg

11. Tag | Mittwoch | St. Petersburg - Stadtrundfahrt - Zarskoje Selo (ca. 80 km)

Stadtrundfahrt im „Venedig des Nordens“ mit Besichtigung der Peter-und-Paul-Festung, des Winterpalastes, der St. Isaaks Kathedrale, des Alexander-Newski-Klosters und Vielem mehr. Am Nachmittag fahren Sie nach Zarskoje Selo (Zarenhof), wo sich der beeindruckende Katharinenpalast mit dem Bernsteinzimmer befindet. Da der Ausflug zum Katharinenpalast (begrenzter Personeneinlass) nicht immer bestätigt werden kann, bieten wir dann alternativ einen Ausflug zum Katharinen-Landschaftpark an, mit anschließendem Besuch des Pavlovsk Palastes, die ehemalige Sommerresidenz des russischen Zaren. Am Abend können Sie optional einen Folkloreabend im Nikolaevsky-Palast (mit Sekt und Häppchen) besuchen.
Ü/F im Hotel**** in St. Petersburg

12. Tag | Donnerstag | St. Petersburg - Peterhof - Eremitage (ca. 60 km)

Am Vormittag Besuch des Peterhofes. Ca. 30 km vom Zentrum entfernt liegt der Peterhof mit seinem rund 1000 ha großen Park und rund 20 Schlösschen und Pavillons mit Kaskaden und Springbrunnen.
 Das Barockschloss ist ca. 300 m breit, beeindruckend im Mittelpunkt die Springbrunnen-Fontäne mit den 225 vergoldeten Skulpturen. Am Nachmittag steht ein Besuch
 des berühmten Eremitage-Kunstmuseums im Winterpalast auf Ihrem Programm. Am Abend optionales russisches Abendessen in einem Restaurant in St. Petersburg.
Ü/F im Hotel**** in St. Petersburg

13. Tag | Freitag | St. Petersburg - optional Kanalfahrt - Zug Sapsan - Moskau (ca. 360 km)

Am frühen Morgen haben Sie die Möglichkeit, an einer Kreuzfahrt durch die Kanäle von St. Petersburg teilzunehmen (optional). Die zahlreichen Wasserstraßen durchziehen die gesamte Innenstadt und werden von vielen beeindruckenden Gebäuden und Palästen flankiert. Es ist ein einmaliges Erlebnis, in einem der kleinen Boote durch die riesigen Prachtbauten der ehemaligen Zarenstadt zu gleiten. Gegen Mittag ca. 4-stündige Bahnfahrt mit dem modernen Hochgeschwindigkeitszug Sapsan. Der Wanderfalke wurde von Siemens gebaut und hatte 2009 seine Jungfernfahrt. Durch endlose Landschaften entlang der Wolga erreichen Sie am Abend Moskau. Transfer zum Hotel.
Ü/F im Hotel**** in Moskau

14. Tag | Samstag | Moskau - Stadtrundfahrt - optional Metrotour & Arbat

Moskau zählt zu den dynamischsten Metropolen der Welt. Morgendliche Stadtbesichtigung, wo Sie u.a. folgende Sehenswürdigkeiten von außen sehen: den Roten Platz mit dem Kreml (inkl. Eintritt in eine der Kathedralen), den Theaterplatz mit dem Bolschoi-Theater, usw. Vom Vorobyovy Gory, dem Spatzenhügel, wo Sie auch die Moskauer Universität sehen werden, haben Sie einen fantastischen Ausblick auf die Stadt. Am Nachmittag optionaler Ausflug und Fahrt mit der Moskauer Metro auf der historischen Ring-Linie. Anschließend Spaziergang über die Fußgängerzone des berühmten Arbat. Die Arbat Straße aus dem 15. Jh. liegt im Historischen Viertel von Moskau, ist ca. 1 km lang und gehört zu einer der ältesten Straßen Moskaus. Hier wohnten Adelsleute, Künstler und Akademiker. Viele historische Bauwerke wie die Zoi-Mauer und das Puschkin-Haus sind hier zu sehen. Am Abend optionale romantische Lichterfahrt durch Moskau, mit einer Bootstour auf dem Moskwa-Fluss.
Ü/F im Hotel**** in Moskau

15. Tag | Sonntag | Moskau - Sergijew Possad am Goldenen Ring - Moskau (ca. 150 km)

Heute steht ein Tagesausflug zum Kloster der Dreifaltigkeit und des Heiligen Sergius auf dem Programm. Das neben dem Kreml beliebteste Ausflugsziel Moskaus liegt ca. 70 km nordöstlich bei der Stadt Sergijew Possad. Das Männerkloster gehört zu einem der wichtigsten religiösen Zentren der russisch-orthodoxen Kirche und seit 1993 auch zum Weltkulturerbe.
Ü/F im Hotel**** in Moskau

16. Tag | Montag | Moskau - Abreise

Nach dem Frühstück optionaler Transfer zum Flughafen und Rückflug (nicht im Reisepreis enthalten) oder Weiterführung Ihrer Reise mit einer Anschlussbuchung.


Änderungen im Programmablauf vorbehalten.

Visumspflicht für Russland

Für die Russische Föderation benötigen Sie einen gültigen Reisepass, der mind. 6 Monate nach Rückreisedatum noch gültig ist. Ein für Russland gültiges Visum und eine gültige Auslandsreisekrankenversicherung sind ebenso notwendig.
Da Sie auch Moskau besuchen, ist für diese Reise die Beantragung eines elektronischen Visums nicht möglich. Auf Wunsch übernehmen wir die Visums-Formalitäten (siehe optionale Leistungen).

15 Übernachtungen mit Frühstück in zentralen Hotels**** (Landeskategorie)
Willkommensumtrunk im Hotel
Rundreise im klimatisierten Reisebus der 1. Klasse
Deutsch- und englischsprachige Reiseleitung an den Tagen 2 - 15
Führungen und Ausflüge inkl. Eintrittsgelder lt. Programm
Fährfahrt Tallinn - Helsinki
Fahrkarte 2. Klasse für den Sapsan Hochgeschwindigkeitszug St. Petersburg - Moskau
Gepäckbeförderung in den Hotels und in den Bahnhöfen
Informationsmaterial
1 Reiseführer zu St. Petersburg pro Buchung
1 Reiseführer zu Moskau pro Buchung
Praktische Hinweise
24 Stunden MBR-Notrufservice

Hin- und Rückflug:
Linienflug ab verschiedenen deutschen Städten nach Vilnius und von Moskau zurück, pro Person: ab 389,- Euro
inkl. Tax und 1 Freigepäck bis 20 kg
Tagesaktuelle Flugpreise von Ihrem Wunschflughafen gerne auf Anfrage

Reiseversicherungen mit der ERGO Reiseversicherung:
Reiserücktrittsversicherung
Reisekrankenversicherung
RundumSorglos Paket