Auto & Motorrad Reisen

Buchungsnr.: 457-677-21

15 Tage um den Finnischen Golf mit 4 Tagen St. Petersburg

Eine Reise rund um den Golf von Finnland mit vollem Ausflugsprogramm in St. Petersburg. Sie entdecken alte Hansestädte, deren Kirchen, Rathäuser, Stadttore, Wallanlagen und Gutshäuser an die Stärke der Hanse erinnern. Gotische Backsteinbauten finden Sie in allen der anvisierten Städte. Neben den Städten Helsinki, Tallinn und St. Petersburg lernen Sie auch den Lahemaa Nationalpark und die Seenlandschaft bei Lahti kennen. Inkl. Fährfahrt Travemünde - Helsinki - Travemünde und Fahrzeug-Mitnahme

15 Tage Rund um den Finnischen Golf mit 4 Tagen St. Petersburg | ab/bis Travemünde | Bu-Nr. 457-677-21

In Travemünde checken Sie gegen 23:00 Uhr auf das Finnlines-Schiff ein, das Sie nach Helsinki bringen wird. Abfahrt ist um 03:00 Uhr morgens und Sie werden auf der Hinfahrt 2 Nächte an Bord verbringen. Nutzen Sie die Zeit, um sich zu erholen und auf Ihre Rundreise einzustimmen.
Nach Ihrer Ankunft in Helsinki fahren Sie zum Fährhafen, wo Ihr Schiff nach Tallinn auf Sie wartet. Nach ca. 2 Stunden haben Sie Tallinn erreicht.
Nun entdecken Sie zunächst die mittelalterliche Hansestadt, die sich liebevoll restauriert präsentiert. Sie haben die Möglichkeit, hier neben der Altstadt auch z.B. das Freilichtmuseum Rocca Al Mare, das Schloss Kadriorg und das Kunstmuseum KUMU zu besuchen. Danach fahren Sie in den Lahemaa-Nationalpark, wo Sie in einem wunderschönen Gutshof übernachten. Ein voller Tag dort bietet Zeit, den Nationalpark z.B. auf einer Radtour zu erkunden.
Nun geht es in die prächtige Stadt St. Petersburg in Russland. Es erwartet Sie in den nächsten 3 Tagen ein ausführliches, geführtes Ausflugsprogramm: vierstündige Stadtrundfahrt, vierstündiger Ausflug zum Katharinenpalast mit dem Bernsteinzimmer, vierstündiger Ausflug zum Peterhof, wo Sie eines der prächtigsten Parkanlagen mit großen Kaskaden, Wasserstraßn und Wasserspielen erwartet. Außerdem besichtigen Sie auf einem dreistündigen Rundgang durch die Eremitage die schönsten Gemälde dieses einmaligen Kunstmuseums. Es bleibt aber genügend Zeit, um auch eigene Entdeckungen zu unternehmen.
Nächstes Ziel Ihrer Reise ist die Grenzstadt Vyborg. Im Mittelalter war Vyborg eine bedeutende Handelsstadt. Auch heute kann man den finnischen Baustil deutlich erkennen. Erkunden Sie die auf einer Insel gelegene Altstadt und die Burg. Sie fahren nun nach Finnland. Ihr Ziel ist heute Lahti. Lahti ist vor allem als Wintersportort bekannt. Sie können hier die Sprungsschanze und das angrenzende Skimuseum besuchen. Sehenswert sind auch der Marktplatz sowie die Sibelius-Halle, wo das Spitzen-Symphonieorchester Lahti zu Hause ist. Schließlich führt Ihre Reise Sie zurück nach Helsinki, wo Sie wieder einen ganzen Tag Zeit haben, die Hauptstadt der Finnen zu erkunden. Sehenswert sind die Altstadt mit dem Senatsplatz mit dem Dom und der Universität, das Stadthaus und das Marktviertel, das Sederhom Haus (ältester Steinbau der Stadt), das Präsidentenpalais, die Uspenskij-Kathedrale und das Sibelius-Monument, sowie der Markt am Hafen mit der historischen Markthalle Kauppahalli.
Empfehlenswert ist auch eine Tour zur Insel Seurasaari zum Freilichtmuseum und auf die ehemalige Gefängnis- und Festungsinsel Suomenlinna. Schließlich fahren Sie wieder zum Hafen Vuosaari, wo das Finnlines-Schiff Sie zurück nach Travemünde bringt.

Gesamtstrecke: ab/bis Helsinki: ca. 880 km, Tagesetappen: ca. 30 - 210 km


Mindestteilnehmerzahl: 2
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist die letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters 6 Wochen vor Reisebeginn.

Hinweis: Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität oder Reisefähigkeit nicht geeignet. Wir beraten Sie gerne.



Alles aufklappen
Alles einklappen
Reiseverlauf
15 Tage Rund um den Finnischen Golf mit 4 Tagen St. Petersburg | Standard-Klasse

Standard-Klasse: 3 Ü in der gewählten Kabine, 11 Ü/F in Hotels***/**** und Gutshäusern: ab/bis Travemünde
in den Zentren der Städte sowie in guten Gutshaushotels. Für alle, die auch auf Komfort Wert legen und in den Zentren übernachten möchten.
2 x Finnlines-Schiff –  2 x Tallinn – 2 x Lahemaa Nationalpark – 3 x St. Petersburg – 1 x Vyborg – 1 x Lahti – 2 x Helsinki – 1 x Finnlines-Schiff


Änderungen im Programmablauf vorbehalten.

Visumspflicht für Russland

Für die Russische Föderation benötigen Sie einen gültigen Reisepass, der mindestens 6 Monate nach Rückreisedatum noch gültig ist, eine gültige Reise-Auslandskrankenversicherung und ein für Russland gültiges Visum.
 
E-Visum: Seit Oktober 2019 gibt es u.a. für deutsche Staatsbürger ein vereinfachtes elektronisches Visum für die Region St. Petersburg. Sie können ein E-Visum frühestens 20 Kalendertage vor Einreise nach Russland  für maximal 8 Tage Aufenthalt kostenfrei selbst online beantragen.
 
Die Beantragung eines E-Visums oder normalen Visums erfolgt stets auf eigenes Risiko, da wir auf Entscheidungen der russischen Behörden keinen Einfluss haben. Wenn Sie nach der Online-Beantragung eines E-Visums nach 4 Kalendertagen noch keinen Bescheid bekommen haben, muss ein normales Visum beantragt werden. 
Da dann bis zu Ihrer Abreise meistens nicht mehr viel Zeit bleibt, können wir Ihnen nur noch eine Visumsbeantragung im Eilverfahren anbieten.  
 
Daher bieten wir alternativ zum E-Visum die Visabeantragung im Standard- und Eilverfahren über uns an. 
Fragen Sie uns nach den Formalitäten.

11 Ü/F in zentralen Hotels***/**** und einem Gutshaus
2 Ü auf dem Finnlines Schiff Travemünde – Helsinki in 1-2 Bett-Innen oder Außenkabine
1 Ü auf dem Finnlines Schiff Helsinki – Travemünde in 1-2 Bett-Innen oder Außenkabine
Fährpassage Helsinki - Tallinn mit Tallink oder Viking Lines
Alle Fährüberfahrten inkl. PKW bis 5 m Länge und 1,9 m Höhe oder mit Motorrad
Ausflüge in St. Petersburg finden mit weiteren Reiseteilnehmern mit deutsch/englischer Reiseleitung statt:
Stadtrundfahrt St. Petersburg (ca. 3 Std.)
Ausflug zum Katharinenpalast mit Bernsteinzimmer (ca. 4 Std.)
Ausflug zum Schloss Peterhof mit Parkanlage (ca. 4 Std.)
Ausflug in das Kunstmuseum Eremitage (ca. 3 Std.)
Straßenkarten von Estland, Russland, Finnland
Informationsmaterial zur Reise
Ausführliche Tourenbeschreibung und Empfehlungen
Praktische Hinweise
24 Stunden MBR-Notrufservice

Bitte beachten Sie:
Die Sterne der Hotels entsprechen immer der Landeskategorie.

Die Parkplätze sind oft, aber nicht überall im Preis inbegriffen/kostenlos. Gerade in den Metropolen ist das Parken meist kostenpflichtig. Die Zahlung ist in diesen Fällen nur vor Ort möglich.

Extras auf den Fährfahrten:
Andere Kabinenkategorien, Mitnahme größeren PKWs und Mahlzeiten an Bord auf Anfrage

Zusatztage:
Verkürzung oder Verlängerung der Tour um einen oder mehrere Tage
Zusätzliche Übernachtungen unterwegs (erst nach St. Petersburg Aufenthalt) auf Anfrage

Weitere Ausflugsmöglichkeiten auf Anfrage

Reiseversicherungen mit der ERGO Reiseversicherung:
Reiserücktrittsversicherung
Reisekrankenversicherung
RundumSorglos Paket