Norwegen - Kirkenes

Kirkenes liegt am Varangerfjord und hat rund 4000 Einwohner. Kirkenes ist eine der nördöstlichsten Städte Norwegens und Wendepunkt der Hurtigrutenschiffe.
Zur russischen Grenze sind es nur ca. 10 km, nach Finnland sind es ca. 40 km. Im Winter ist der Hafen von Kirkens zugefroren, da der Golfstrom nicht bis zum Ende des Varanerfjord vordringt. Kirkenes liegt in der Barentsregion hat rund 3500 Einwohner.

Wichtigste Sehenswürdigkeiten sind im Sommer das Sør-Varanger Grenzlandmuseum mit Ausstellungen zur Geschichte des Grenzgebietes von Russland, Finnland und Norwegen, das Andersgrottamuseum in einem Luftschutzraum und das Kunstmuseum Savio mit Bildern und Holzschnitten des samischen Künstlers John Andreas Savio. 

BildBildBild