Norwegen

Norwegen ist ca. 323.000 qkm groß bei einer Bevölkerungszahl von ca. 5,31 Millionen Einwohnern. Im Osten grenzt Norwegen an Schweden, im Nordosten an Finnland und Russland. Südlich von Norwegen liegt durch die Nordsee getrennt Dänemark und im Westen Schottland.
Das Land ist vor allem durch seine Fjordlandschaft mit steilen Gerbirksketten und kargen Fjells, den Hochebenen, geprägt. An jeder Ecke kann man die Schönheiten der rauen Natur erleben: mächtige Gletscher, tosende Wasserfälle, tiefe Fjorde und idyllische Schärenküsten verzaubern den Besucher. Eine der bekanntesten Inselgruppen mit rund 80 Inseln sind die Lofoten nördlich des Polarkreises. Ganz im Norden markiert das Nordkapp das Ende des europäischen Festlandes. Am besten erkundet man Norwegen mit dem Postschiff der Hurtigruten oder mit dem PKW.
Neben der Hauptstadt Oslo mit rund 660.000 Einwohnern gibt es noch weitere interessante Städte wie Bergen, Trondheim, Stavanger und Tromsö. Auch die Kultur der Norweger mit den Holzhäuschen, den Stabkirchen, der Wikingervergangenheit und den Trollen ist einzigartig.

 

BildBildBildBild