Litauen

Litauen ist das größte Land des Baltikums mit einer Fläche von ca. 65.200 qkm und etwa 3,7 Mio. Einwohner. Das Klima ist gemäßigt, die Sommer sind warm, die Winter kalt. Litauen hat eine Vielzahl von landschaftlichen und baulichen Attraktionen zu bieten.

Die Kurische Nehrung, aber auch die zahlreichen Nationalparks wie der Zematija- (Nordwestlitauen, der Dzukija- (Südostlitauen) oder der Aukstaitija-Park (Nordostlitauen) sind wegen ihrer faszinierenden Schönheiten einen Besuch wert.

Litauens Geschichte beginnt 2.000 v. Chr., als die ersten Siedler dort auftauchten. Um 1.000 n. Chr. tauchte der Name Litauen erstmals auf. Der Deutsche Orden fasst um 1220 in Litauen Fuß, es beginnt ein erbittertes Ringen um das Land. Im 13. Jh. wird Litauen als selbständiger Staat vereint und im 14. und 15. Jh. ist Litauen ein Großreich mit bedeutendem Einfluß in der ganzen Region. Diese Geschichte prägt auch das Selbstbewusstsein der Litauer. Besonders sehenswert sind neben den Städten Vilnius, Kaunas sowie Klaipeda auch Druskininkai mit dem Grytas-Monumentalpark, das Wasserschloß von Trakai, der Kreuzberg von Siauliai und natürlich die Kurische Nehrung.

 

BildBildBild

Aktuellen Katalog bestellen

    Bestellen Sie jetzt kostenfrei unsere aktuellen Kataloge für Ihre Urlaubsplanung.

Immer gut informiert!

Mit unserem Newsletter sind Sie immer über aktuelle Angebote und Themen von Mare Baltikum informiert. Melden Sie sich jetzt einfach an!

Newsletter abmelden


Auf nach Litauen

Kreuzfahrten

Aktiv & Golf

Auto & Motorrad Rundreisen

Exklusive Harley Touren

Fahrradreisen

Gruppenreisen

Ostsee-Kurzreisen

Städtereisen

Vögel & Wildtiere

Winterurlaub


Mietwagen in Litauen

Buchen Sie Ihren Mietwagen in Litauen ganz einfach jetzt!