2019: 8 Tage Polen: die schönsten Schätze Polens

Buchungscode: WA-9534-1652-19     |     Mindestteilnehmer: 2 Personen (Hinweis)     |      Drucken

BildBildBild

Beschreibung

Auf dieser Rundreise lernen Sie die wichtigsten Orte Polens kennen. Angefangen mit der Hauptstadt Warschau geht es über die Masuren zur gewaltigen Marienburg geht es zur "Perle der Ostsee". Sie lernen den Geburtsort von Nikolaus Kopernikus kennen, die schwarze Madonna und das "Paris an der Weichsel" - Beeindruckende Städte und Landschaften.

Warszawa - Mrągowo - Gdańsk - Toruń - Poznań - Wrocław - Kraków - Częstochowa - Jasna Gora bei Częstochowa - Warszawa

8 Tage Polen: die schönsten Schätze Polens, Bu.Nr. 9534-19

1. Tag | Warszawa (Warschau) - Anreise
Individuelle Anreise und Sammeltransfer vom Flughafen Chopin Warszawa zu Ihren Hotel. Je nach Ankunftszeit haben Sie noch etwas Zeit erste Eindrücke von Warschau zu sammeln. Das Krasiński Schloss, das Denkmal des Warschauer Aufstands oder das Museum zur Geschichte der polnischen Juden sind ca. 700 m entfernt.
Ü/F  in Warszawa (Warschau)
2. Tag | Warszawa (Warschau) - Masuren - Mrągowo (Sensburg) | ca. 220 km
Morgens sehen Sie auf einer Stadtbesichtigung die Hauptstadt Polens kennen. Die Altstadt Warschaus wurde nach dem 2. Weltkrieg originalgetreu wiederaufgebaut. Das völlig zerstörte Königliche Schloss wurde bis 1988 wiederaufgebaut und gehört mit der Altstadt zum UNSESCO-Weltkulturerbe. Fahrt zum Warschauer Kultur- und Wissenschaftspalast, auch "Stalintorte" genannt - ein Wahrzeichen der Stadt im Sozalistischen Klassizismus der 50iger Jahre erbaut. Der rund 237 Meter hohe Wolkenkratzer ist einer der höchsten Gebäude Polens mit  42 Etagen und einer Aussichtsplattform. Hier gibt es Kinos, Theater, Museen und ein Panoramarestaurant. Anschließend fahren Sie aus der Metropole in die leicht hügelige Masurenlandschaft. Nach einer kurzen Bootsfahrt über die Masurischen Seenplatte Ankunft in Mrągowo. Abendessen.
Ü/F  in Mrągowo (Sensburg)
3. Tag | Mrągowo (Sensburg) -  Wolfsschanze -  Marienburg bei Malborg - Gdańsk (Danzig) | ca. 270 km
Sie fahren weiter entlang Seen und Wäldern der Masuren, an kleinen Dörfern mit Storchennestern und kommen versteckt tief im Wald zum ehemaligen Führerhauptquartier Wolfsschanze bei Kętrzyn (Rastenburg). Bei einer Führung sehen Sie Reste der Bunkeranlage, die von der deutschen Wehrmacht während des Zweiten Weltkriegs als Lagezentrum genutzt wurde. Eine Gedenktafel erinnert an das missglückte Attentat von Claus Schenk Graf von Stauffenberg auf Hitler und an viele andere, die sich gegen die Nationalsozialistische Diktatur erhoben hatten.
Weiterfahrt zur beeindruckenden Marienburg aus dem 13. Jahrhundert bei Malborg. Audioführung durch den größten mittelalterlichen Backsteinbau Europas. Die mächtige Festung war einst der Sitz der Hochmeister des Deutschen Ordens und zählt seit 1998 zum UNSESCO Weltkulturerbe. Anschließend fahren Sie zur Hafenstadt Gdańsk (Danzig), die "Perle der Ostsee".
Ü/F in Gdańsk (Danzig).
4. Tag | Gdańsk (Danzig) - Toruń (Thorn) | ca. 280 km
Morgens Stadtführung. Die gesamte Altstadt von Gdańsk wurde nach Ihrer Zerstörung im Zweiten Weltkrieg vollständig wiederaufgebaut und ist heute ein wahres Schmuckkästchen mit seinen alten hanseatischen Bürgerhäusern der reichen Kaufleute, Ratsherren und kirchlichen Würdenträgern. Prächtige Fassaden zieren die Renaissance- und Barockhäuser der historischen Altstadt. Anschließend geht Ihre Fahrt durch die kaschubische Schweiz nach Toruń (Thorn), der Geburtsstadt des bekannten Arztes und Astronom Nikolaus Kopernikus. Die mittelalterliche Altstadt von Toruń zeugt von vielen Gebäuden der norddeutschen Backsteingotik und zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO. Ihre Stadtführerin zeigt Ihnen u.a. das Altstädtische Rathaus (architektonische Vorlage für das Rote Rathaus in Berlin),  den Sankt Johann Dom, das Kopernikus-Haus und die Überreste der Stadtmauer mit dem Schiefen Turm.
Abendessen.
Ü/F in Toruń (Thorn)
5. Tag | Toruń (Thorn) - Poznań (Posen) - Wrocław (Breslau) | ca. 340 km
Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst nach Poznań (Posen), fünfgrößte Stadt des Landes und bedeutender Messe- und Wirtschaftsstandort. Bei einer kurzen Panoramabustour sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie das Rathaus im Renaissancestil, den Alten Markt und das Posener Königsschloss. Anschließend geht es weiter nach Wrocław (Breslau) im Südosten Polens. Wrocław war 2016 Kulturhauptstadt und hat neben seinem Dom noch viel mehr zu bieten. Schlendern Sie durch die Straßen und entdecken Sie die Stadt an der Oder.
Abendessen.
Ü/F in Wrocław (Breslau)
6. Tag | Wrocław (Breslau) - Kraków (Krakau) | ca. 270 km
Heute lernen Sie Kraków (Krakau), das "Paris an der Weichsel" kennen. Bei einem geführten Stadtrundgang sehen Sie u.a. das Wawel Königsschloss, die Kathedrale, den Hauptmarkt mit seinen prächtigen Bürgerhäusern, den Rathausmarkt, die Marienkirche mit dem berühmten Hauptaltar von Veit Stoß.
Abendessen.
Ü/F in Kraków (Krakau).
7. Tag | Kraków (Krakau) - Pilgerstätte Jasna Góra bei Częstochowa (Tschenstochau) - Warszawa (Warschau) | ca. 400 km
Die heutige Fahrt führt Sie zunächst zum Heiligen Berg Jasna Góra bei Częstochowa, das spirituelle Zentrum Polens. Sie sehen das Paulinerkloster auf dem Hügel Jasna Gora mit der berühmten Schwarzen Madonna, die jährlich von Tausenden Pilgern aufgesucht wird. Anschließend geht es dann weiter in die Hauptstadt  Warszawa (Warschau). Zeit für erste eigene Erkundungen.
Abendessen.
Ü/F in Warszawa (Warschau)
8. Tag | Warszawa (Warschau) -  Abreise
Nach dem Frühstück Sammeltransfer zum Flughafen Chopin Warzawa und individuelle Rückreise.

Gesamtstrecke: 1780 km, Tages-km: ca. 220 - 400 km.

Für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Wir beraten Sie gern.

Im Preis enthalten

Sammeltransfer Flughafen Warszawa - Hotel in Warszawa:  um ca. 13:00 Uhr oder 17:30 Uhr
Sammeltransfer Hotel in Warszawa -  Flughafen Warszawa: um ca. 09:45 Uhr oder 14:00 Uhr
7 Übernachtungen in 3-4 Sterne Hotels, alle Zimmer mit DU/WC
7 x Frühstück
4 x Abendessen
moderner Reisebus Tag 2-7 laut Programm
Deutschsprachige Reiseleitung Tag 1-8 laut Programm
Deutschsprachige Stadtführungen in Warszawa, Gdańsk und Kraków je. ca. 3 Std.
Bootsfahrt auf der Masurischen Seenplatte, ca. 20 Min.
Eintritt und Audioführung Marienburg
Eintritt und Führung Wolfsschanze
Deutschsprachige Stadtführung Toruń ca. 2 Std.
Panoramabustour Poznań
Informationsmaterial
Praktische Hinweise Polen
24-Std. MBR - Notrufservice

Gruppengröße:
mindestens 2, höchstens 48 Personen

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Linienflug nach/von Warszawa (Warschau):
Linienflüge ab verschiedenen deutschen Flughäfen nach Warszawa und zurück ab 229,- Euro/Person inkl. 1 aufzugebendes Gepäckstück und Tax.
Aktuelle Tagespreise von Ihrem Wunschflughafen auf Anfrage.

Individueller Transfers in Warschau: auf Anfrage

Zusatztage in Warszawa (Warschau), Übernachtung und Frühstück:
pro Person im Doppelzimmer:  58,- Euro
pro Person im Einzelzimmer: 103,- Euro

Weitere individuelle Zusatztage in Polen gerne auf Anfrage.

Reiseversicherungen mit der ERV:
Reiserücktrittsversicherung
Reisekrankenversicherung
Rundum Sorglos Paket

 

Termine

Reisezeit 2019:

Freitag - Freitag
17.05.19 - 24.05.19
31.05.19 - 07.06.19
14.06.19 - 21.06.19
12.07.19 - 19.07.19

Mittwoch - Mittwoch
21.08.19 - 28.08.19

Aktuelle Preise

Preisangabe: pro Person:

Unterkunft/Leistung Gültig vom/bis Preis Verlängerung
ab/bis Warszawa:
EZ
1.169,00 €
DZ
849,00 €
EZ
103,00 €
DZ
58,00 €

Preis-/Leistungsänderungen vorbehalten!



Mindestteilnehmer

2 Personen

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist die letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters 6 Wochen vor Reisebeginn.

Aktuellen Katalog bestellen

    Bestellen Sie jetzt kostenfrei unsere aktuellen Kataloge für Ihre Urlaubsplanung.

Immer gut informiert!

Mit unserem Newsletter sind Sie immer über aktuelle Angebote und Themen von Mare Baltikum informiert. Melden Sie sich jetzt einfach an!

Newsletter abmelden


Neuigkeiten bei Mare Baltikum Reisen