8 Tage Polen: Krakauer an der Weichsel - Danziger Goldwasser

Buchungscode: WAG-0533-19     |     Mindestteilnehmer: Keine     |      Drucken

BildBildBildBild

Beschreibung

Auf dieser Reise lernen Sie die polnischen Städte Krakau und Warschau kennen, sowie die romantische masurische Seenplatte mit seiner malerischen Stadt Gizycko an der Masurischen Seenplatte. Von den Masuren geht es dann über Elblag zur Kreuzritterburg Marienburg und als Höhepunkt Ihrer Polenentdeckung zur Hafenstadt Danzig mit seinem einzigartigem Charme.

8 Tage Polen: Krakau an der Weichsel -  Danziger Goldwasser, Bu-Nr. WAG-0533-19

1. Tag | Dienstag | Kraków (Krakau)
Am Dienstag Ankunft in Kraków. Am Abend Treffen der Reiseteilnehmer und der deutschsprachigen Reiseleitung bei einem Willkommensumtrunk.
Ü/F im Hotel**** in Kraków.
2. Tag | Mittwoch | Kraków - Salzbergwerk Wieliczka optional
Ein halbes Jahrtausend lang war Krakau die königliche Hauptstadt von Polen. Vormittags bei einem Stadtrundgang durch Krakau sehen Sie u. a. die Stadtmauer, die Altstadt mit der Marienkirche, der Jagiellonian-Universität, das Gewandhaus und das Wawel-Schloss. Am Nachmittag können Sie einen Ausflug zum Salzbergwerk in Wieliczka (ca. 4 Std.) buchen, ein erstaunliches Labyrinth von Tunneln in 327 Metern Tiefe. Optional: Abendessen im Restaurant Hawelka in Krakau.
Ü/F im Hotel**** in Kraków.
3. Tag | Donnerstag | Kraków - Czestochowa - Warszawa (Warschau) (ca. 360 km)
Die heutige Fahrt führt zunächst nach Czestochowa, das spirituelle Herz Polens. Sie sehen das Paulinerkloster auf dem Hügel Jasna Gora mit der berühmten Schwarzen Madonna, die jährlich von Tausenden Pilgern aufgesucht wird. Über Land geht es dann weiter in die Hauptstadt Warschau. Zeit für erste eigene Erkundungen.
Ü/F im Hotel**** in Warszawa.
4. Tag | Freitag | Warszawa (Warschau) - Lazienki Park optional
Warschau ist im Wesentlichen eine Nachkriegsstadt mit einer beeindruckend rekonstruierten Altstadt. Die morgendliche Stadtführung führt den Königsweg entlang in die Altstadt, wo Sie u. a. das Königsschloss, die Johanneskathedrale, den alten Marktplatz und die Barbakane kennen lernen. Für den Nachmittag bieten wir zusätzlich einen Ausflug in den königlichen Lazienki Park inkl. Besuch des Palais auf dem Wasser an. Anschließend können Sie sich zusätzlich ein Abendessen im Restaurant Dawne Smaki gönnen (optional).
Ü/F im Hotel**** in Warszawa.
5. Tag | Samstag | Warzawa - Mragowo - Swieta Lipka - Giżycko (Lötzen) - Masuren (ca. 220 km)
Nach dem Frühstück geht es nun in die malerische Hügellandschaft der Masurischen Seenplatte. Auf der Fahrt besuchen Sie Mragowo, die Barockkirche zur Heiligen Linde in Swieta Lipka und die Sommerhauptstadt der Polen, Giżycko. Giżycko liegt an einer schmalen Landzunge zwischen dem Niegocin- und Kisajno-See und zählt zu den Zentren des Wasser- und des Eisyachtsportes. Sehenswürdigkeiten der Stadt: die Festung Boyen, der Wasserturm, die Drehbrücke und die wieder erbaute Burg.
Ü/F im Hotel**** in Giżycko.
6. Tag | Sonntag | Giżycko, Masuren - Elbląg (Elbing) -  Malborg (Marienburg) - Gdańsk (Danzig) (ca. 320 km)
Heute geht Ihre Fahrt weiter zur Stadt Elbląg. Auf einem kurzen Spaziergang lernen Sie die Altstadt mit seinen teils gotischen Bürgerhäusern des 14. - 17. Jh., das Markttor und die St.-Nikolaus-Kathedrale kennen. Anschließend führt Sie Ihre Tour zur geschichtsträchtigen Marienburg. Die im 13. Jh. gegründete Festung liegt malerisch am Nogat Fluss und ist heute ein Museum. Nach ca. 1 Std. Fahrt erreichen Sie am Abend dann Danzig, einer der schönsten Städte Polens, liebevoll auch die Perle der Ostsee genannt. Nach ihrer Zerstörung im 2. Weltkrieg wurde Danzig wieder vollständig aufgebaut und ist heute ein wahres Schmuckkästchen.
Ü/F im Hotel**** in Gdańsk.
7. Tag | Montag | Gdańsk (Danzig) entdecken - Stadtbesichtigung
Am Vormittag sehen Sie auf der geführten Stadtbesichtigung die Altstadt von Gdansk  mit dem Goldenen Tor (Brama Złota) und die berühmte Langgasse (Długa), in der sich die alten hanseatischen Bürgerhäuser der ehemaligen Danziger Oberschicht befinden. Prächtige Fassaden zieren die Renaissance- und Barockhäuser. Am Ende mündet die Langgasse in den zentralen Platz der Altstadt, den Langen Markt (Długi Targ). Hier befinden sich das imposante Rechtstädtische Rathaus mit seinem markanten Uhrenturm, der Neptunbrunnen und das Goldene Haus.
Gdańsk liegt südlich der Danziger Bucht, umgeben von ausgedehnten Kiefernwäldern, am Fluss Motława (Mottlau). Zusammen mit der Hafenstadt Gdynia (Gdingen) und dem Ostseebad Sopot (Zoppot) bildet Gdansk die sogenannte "Dreistadt".
Am Nachmittag haben Sie Zeit die Altstadt auf eigene Faust zu erkunden oder Sie buchen optional einen Ausflug zur Dreistadt hinzu. Sie besuchen die rund 512 m lange Seebrücke in Zoppot und den römisch-katholischen Dom in Oliva, wo Sie ein Orgelkonzert erwartet.
Für den Abend empfehlen wir Ihnen, das Abschiedabendessen im Restaurant Pod Lososiem (der Lachs) dazuzubuchen -  in der ehemaligen Likörmanufaktur aus dem 16. Jahrhundert befindet sich heute das Traditionsrestaurant - und das „Danziger Goldwasser" sollten Sie zum Abschluss unbedingt probieren.
Ü/F im Hotel**** in Gdańsk
8.Tag | Dienstag | Danzig - Rückreise
Frühstück. Individuelle Rückreise oder Weiterführung Ihrer Reise mit einer individuellen Anschlussbuchung.

Für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Wir beraten Sie gern.

Im Preis enthalten

7 Übernachtungen mit Frühstück in zentral gelegenen Hotels****
Willkommensumtrunk
Rundreise im klimatisierten Reisebus der 1. Klasse
Deutsch- und englischsprachige Reiseleitung
Führungen und Ausflüge inkl. Eintrittsgelder lt. Tourenbeschreibung
Informationsmaterial zur Reise
Praktische Hinweise
24 Stunden MBR-Notruf-Service

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Linienflug nach Krakau, von Danzig:
Linienflüge ab verschiedenen deutschen Flughäfen nach Krakau und zurück ab Danzig ab 279,- Euro/Person inkl. 1 aufzugebendes Gepäckstück und Tax.
Aktuelle Tagespreise von Ihrem Wunschflughafen auf Anfrage.

Transfers in Krakau und Danzig:
Transfers Flughafen Krakau - Hotel in Krakau und Hotel in Danzig - Flughafen Danzig:  1 - 3 Personen:   92,- Euro
Transfers Flughafen Krakau - Hotel in Krakau und Hotel in Danzig - Flughafen Danzig:  4 - 7 Personen: 152,- Euro

dazu buchbare Mahlzeiten:

Halbpension in den Hotels: 7 x 3 Gänge-Menü; mit Kaffee/Tee:
02. Tag: Polnisches Abendessen im Restaurant Hawelka in Krakau:
04. Tag: Polnisches Abendessen im Restaurant Dawne Smaki in Warschau:
07. Tag: Abendessen im Restaurant Pod Lososiem in Danzig:
218,- Euro/Person
  38,- Euro/Person
  38,- Euro/Person
  38,- Euro/Person
  48,- Euro/Person

Zusatzprogramme während der Rundreise:
02. Tag: Ausflug Salzbergwerk Wieliczka (ca. 4 Std.):                                                     58,- Euro/Person
04. Tag: Ausflug in den Lazienki Park mit dem Palais auf dem Wasser (ca. 3 Std.):       38,- Euro/Person
07. Tag: Ausflug zur Dreistadt bei Danzig mit Orgelkonzert (ca. 4 Std.):                         44,- Euro/Person

Zusatztage in Krakau und Danzig gerne auf Anfrage.

Reiseversicherungen mit der ERV:
Reiserücktrittsversicherung
Reisekrankenversicherung
RundumSorglos Paket

Termine

Reisezeit 2019: immer Dienstag - Dienstag
09.07.19 - 16.07.19
16.07.19 - 23.07.19
23.07.19 - 30.07.19
30.07.19 - 06.08.19

06.08.19 - 13.08.19
13.08.19 - 20.08.19
20.08.19 - 27.08.19
 

Aktuelle Preise

Preisangabe: pro Person:

Unterkunft/Leistung Gültig vom/bis Preis Verlängerung
ab Krakau bis Danzig
EZ
1.289,00 €
DZ
939,00 €

Preis-/Leistungsänderungen vorbehalten!



Aktuellen Katalog bestellen

    Bestellen Sie jetzt kostenfrei unsere aktuellen Kataloge für Ihre Urlaubsplanung.

Immer gut informiert!

Mit unserem Newsletter sind Sie immer über aktuelle Angebote und Themen von Mare Baltikum informiert. Melden Sie sich jetzt einfach an!

Newsletter abmelden


Neuigkeiten bei Mare Baltikum Reisen