13 Tage Polen mit Masuren und den Baltischen Hauptstädten

Buchungscode: WAG-0182-18     |     Mindestteilnehmer: Keine     |      Drucken

BildBildBildBild

Beschreibung

Auf dieser Reise lernen Sie die polnischen Städte Krakau und Warschau kennen sowie die romantische masurische Seenplatte. Von den Masuren geht es dann weiter über Kaunas in die litauische Hauptstadt Vilnius, die vor allem durch ihre barocken Einflüsse geprägt ist. Weiter geht die Fahrt mit Zwischenhalt beim Schloss Rundale nach Riga, die Hochburg des Jugendstils. Die Reise endet schließlich in der mittelalterlichen Hansestadt Tallinn.

13 Tage Polen mit Masuren und den Baltischen Hauptstädten, Bu-Nr. WAG-0182-18

1. Tag: Dienstag | Kraków (Krakau)
Am Dienstag Ankunft in Kraków. Am Abend Treffen der Reiseteilnehmer und der deutschsprachigen Reiseleitung bei einem Willkommensumtrunk.
Ü/F im Hotel**** in Kraków.
2. Tag: Mittwoch | Kraków - Salzbergwerk Wieliczka optional
Ein halbes Jahrtausend lang war Krakau die königliche Hauptstadt von Polen. Vormittags bei einem Stadtrundgang durch Krakau sehen Sie u. a. die Stadtmauer, die Altstadt mit der Marienkirche, der Jagiellonian-Universität, das Gewandhaus und das Wawel-Schloss. Am Nachmittag können Sie einen Ausflug zum Salzbergwerk in Wieliczka (ca. 4 Std.) buchen, ein erstaunliches Labyrinth von Tunneln in 327 Metern Tiefe. Optional: Abendessen im Restaurant Hawelka in Krakau.
Ü/F im Hotel**** in Kraków.
3. Tag: Donnerstag | Kraków - Czestochowa - Warszawa (ca. 360 km)
Die heutige Fahrt führt zunächst nach Czestochowa, das spirituelle Herz Polens. Sie sehen das Paulinerkloster auf dem Hügel Jasna Gora mit der berühmten Schwarzen Madonna, die jährlich von Tausenden Pilgern aufgesucht wird. Über Land geht es dann weiter in die Hauptstadt Warschau. Zeit für erste eigene Erkundungen.
Ü/F im Hotel**** in Warszawa.
4. Tag: Freitag | Warszawa (Warschau) - Lazienki Park optional
Warschau ist im Wesentlichen eine Nachkriegsstadt mit einer beeindruckend rekonstruierten Altstadt. Die morgendliche Stadtführung führt den Königsweg entlang in die Altstadt, wo Sie u. a. das Königsschloss, die Johanneskathedrale, den alten Marktplatz und die Barbakane kennen lernen. Für den Nachmittag bieten wir zusätzlich einen Ausflug in den königlichen Lazienki Park inkl. Besuch des Palais auf dem Wasser an. Anschließend können Sie sich zusätzlich ein Abendessen im Restaurant Bazyliszek gönnen (optional).
Ü/F im Hotel**** in Warszawa.
5. Tag: Samstag | Warzawa  - Ketrzyn - Swieta Lipka - Gizycko - Mragowa, Masuren (ca. 220 km)
Nach dem Frühstück geht es nun in die malerische Hügellandschaft der Masurischen Seenplatte. Auf der Fahrt besuchen Sie das mittelalterliche Ketrzyn, ehemals Rastenburg, die Barockkirche zur Heiligen Linde in Sweita Lipka und die Sommerhauptstadt der Polen, Gizycko. Gizycko liegt an einer schmalen Landzunge zwischen dem Niegocin- und Kisajno-See und zählt zu den Zentren des Wasser- und des Eisjachtsportes.
Ü/F im Hotel**** in Mragowa.
6. Tag: Sonntag | Mragowa - Kaunas - Vilnius (ca. 380 km)
Heute geht es durch die nördlichen Wälder Polens an der Masurischen Seenplatte vorbei zur litauischen Grenze. Die Fahrt führt zunächst nach Kaunas, die ehemalige Hauptstadt Litauens. Altstadtspaziergang mit Besichtigungen u. a. des weißen Rathauses. Danach geht Ihre Fahrt weiter nach Vilnius, die Hauptstadt Litauens.
Ü/F im Hotel**** in Vilnius.
7. Tag: Montag | Vilnius
Vilnius ist berühmt für seine mehr als 1200 Barockbauten und 48 Kirchen. Auf dem morgendlichen Stadtrundgang durch die Altstadt sehen Sie u. a. die Kathedrale, den Gediminasturm, die Peter-und-Paul-Kirche, die St. Anna-Kirche, die Alte Universität und das Tor der Morgenröte. Für den Nachmittag können Sie noch einen Ausflug nach Trakai mit Besichtigung des Wasserschlosses (ca. 3 Std.) dazubuchen. Optional: Folklore-Abendessen im Restaurant Belmontas in Vilnius.
Ü/F im Hotel**** in Vilnius.
8. Tag: Dienstag | Vilnius - Siauliai mit Berg der Kreuze - Schloss Rundale - Riga (ca. 370 km)
Fahrt von Vilnius nach Riga. Unterwegs besuchen Sie den Berg der Kreuze bei Siauliai, ein Wallfahrtsort in Litauen, den schon der Papst besuchte. In Lettland erwartet Sie dann nach der Grenze das prunkvolle Barockschloss Rundale, das größte und prächtigste seiner Art im ganzem Baltikum. Weiterfahrt nach Riga durch die hügelige Landschaft von Südlettland.
Ü/F im Hotel**** in Riga
9. Tag: Mittwoch | Riga - Gauja Nationalpark und ethnografisches Freilichtmuseum optional (ca. 130 km)
Am Morgen beginnt der optionale Ausflug in den Gauja Nationalpark mit Besichtigung der Turaida-Burg, der Gutmannshöhle sowie der Ruine der Ordensburg (Dauer ca. 4 Std.). Am Nachmittag können Sie das Ethnographische Freilichtmuseum in Riga besuchen, eine Ausstellung des Landlebens im 18. Jh. (optional). Am Abend kann ein Orgelkonzert im Dom von Riga besucht werden (optional).
Ü/F im Hotel**** in Riga
10.Tag: Donnerstag | Riga - Jugenstilviertel - Jurmala optional
Geführter Spaziergang durch die Jugendstilstadt Riga: Besichtigt wird u.a. der Rigaer Dom, die Große und Kleine Gilde, die Petrikirche, das Schwedentor, das Schwarzhäupterhaus und das Rigaer Schloss. Am Nachmittag können Sie das beliebte Seebad Jurmala besuchen, berühmt für seine Holzarchitektur und seinen langen Sandstrand (optional, Dauer ca. 4 Std.). Am Abend Abendessen im Restaurant Forest in Riga (optional).
Ü/F im Hotel**** in Riga
11. Tag: Freitag | Riga - Pärnu - Tallinn (ca. 340 km)
Fahrt über Pärnu nach Tallinn, der Hauptstadt Estlands. Das Kur- und Seebad Pärnu präsentiert sich Ihnen als die Sommerhauptstadt der Esten. Nach einer kurzen Besichtigung geht es durch die westestnische Landschaft nach Tallinn.
Ü/F im Hotel**** in Tallinn.
12. Tag: Samstag | Tallinn - Altstadt -  Kadriorg Park und KUMU Museum optional
Altstadtspaziergang mit Besichtigungen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Die mittelalterliche Hansestadt besticht vor allem durch den Schlossberg Toompea, die Alexander-Newskij-Kathedrale, die Olafskirche, den Rathausplatz und natürlich der mittelalterlichen Wehrmauer mit ihren Türmen. Am Nachmittag optionaler Ausflug zum Kadriorg Park mit Außenbesichtigung des Schlosses und Besuch des modernen Kunstmuseums KUMU. Am Abend Essen im mittelalterlichen Restaurant Peppersack in Tallinn (optional).
Ü/F im Hotel**** in Tallinn
13. Tag: Sonntag | Abreise in Tallin, Rückreise
Frühstück. Individuelle Rückreise oder Weiterführung Ihrer Reise mit einer Anschlussbuchung.

Für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Wir beraten Sie gerne.

Im Preis enthalten

12 Übernachtungen mit Frühstück in zentral gelegenen Hotels****
Willkommensumtrunk
Rundreise im klimatisierten Reisebus der 1. Klasse
Deutsch- und englischsprachige Reiseleitung
Führungen und Ausflüge inkl. Eintrittsgelder lt. Tourenbeschreibung
Informationsmaterial zur Reise
Praktische Hinweise
24 Stunden MBR-Notruf-Service

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Linienflug nach Krakau, von Tallinn:
Linienflüge ab verschiedenen deutschen Flughäfen nach Krakau und zurück ab Tallinn ab 325,- Euro/Person inkl. 1 Gepäckstück und Tax.
Aktuelle Tagespreise von Ihrem Wunschflughafen auf Anfrage.

Transfers in Krakau und Tallinn:
Transfers Flughafen Krakau - Hotel in Krakau und Hotel in Tallinn - Flughafen Tallinn:  1 - 3 Personen:    72,- Euro
Transfers Flughafen Krakau - Hotel in Krakau und Hotel in Tallinn - Flughafen Tallinn:  4 - 7 Personen:  112,- Euro

dazu buchbare Mahlzeiten:

Halbpension in den Hotels: 12 x 3 Gänge-Menü; mit Kaffee/Tee:
02. Tag: Polnisches Abendessen im Restaurant Hawelka in Krakau:
04. Tag: Polnisches Abendessen im Restaurant Bazyliszek in Warschau:
07. Tag: Folklore-Abendessen im Restaurant Belmontas in Vilnius:
10. Tag: Lettisches Abendessen im Restaurant Forest in Riga:
12. Tag: Mittelalterliches Abendessen im Restaurant Peppersack in Tallinn:
328,- Euro/Person
  38,- Euro/Person
  38,- Euro/Person
  38,- Euro/Person
  38,- Euro/Person
  38,- Euro/Person

Zusatzprogramme während der Rundreise:


02. Tag: Ausflug Salzbergwerk Wieliczka (ca. 4 Std.):
04. Tag: Ausflug in den Lazienki Park mit dem Palais auf dem Wasser (ca. 3 Std.):
07. Tag: Ausflug zum Wasserschloss Trakai bei Vilnius (ca. 3 Std.):
09. Tag: Ausflug in den Gauja Nationalpark (ca. 4 Std.):
09. Tag: Ausflug in das Ethnographische Freilichtmuseum bei Riga (ca. 3 Std.):
09. Tag: Abendliches Orgelkonzert im Dom von Riga:
10. Tag: Ausflug zum Jugenstil - Kurort Jurmala bei Riga (ca. 4 Std.):
12. Tag: Ausflug Kadriorkpark mit Besuch des Kumu Museums in Tallinn (ca. 3 Std.):
 

58,- Euro/Person
38,- Euro/Person
38,- Euro/Person
48,- Euro/Person
38,- Euro/Person
33,- Euro/Person
38,- Euro/Person
38,- Euro/Person

Zusatztage in Krakau und Tallinn gerne auf Anfrage.

Reiseversicherungen mit der ERV:
Reiserücktrittsversicherung
Reisekrankenversicherung
RundumSorglos Paket

Termine

Reisezeit 2018: immer Dienstag - Sonntag
26.06.18     -     08.07.18
10.07.18     -     22.07.18
17.07.18     -     29.07.18
24.07.18     -     05.08.18
31.07.18     -     12.08.18
07.08.18     -     19.08.18
14.08.18     -     26.08.18
21.08.18     -     02.09.18

Aktuelle Preise

Preisangabe: pro Person

Unterkunft/Leistung Gültig vom/bis Preis Verlängerung
Krakau - Tallinn:
EZ
1.839,00 €
DZ
1.339,00 €

Preis-/Leistungsänderungen vorbehalten!



Ihre Reiseroute

Bild

Aktuellen Katalog bestellen

    Bestellen Sie jetzt kostenfrei unsere aktuellen Kataloge für Ihre Urlaubsplanung.

Immer gut informiert!

Mit unserem Newsletter sind Sie immer über aktuelle Angebote und Themen von Mare Baltikum informiert. Melden Sie sich jetzt einfach an!

Newsletter abmelden


Neuigkeiten bei Mare Baltikum Reisen