2019: 15 Tage Individual-Radtour Estland: Wilde Natur und gemütliche Kleinstädte

Buchungscode: HK66-3067-3360-19     |     Mindestteilnehmer: Keine     |      Drucken

BildBildBild

Beschreibung

Eine Reise durch die verschiedenen Landschaften Estlands. Diese Tour führt Sie durch die hügeligen Landschaften von Südestland, entlang des Peipsi-Sees in Ostestland und schließlich durch den Lahemaa Nationalpark in Nordestland nach Tallinn. Eine abwechslungsreiche Fahrradtour mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.
Optional: Bärenbeobachtung in der estnischen Wildnis möglich!

15 Tage Individual-Radtour Estland: Wilde Natur und gemütliche Kleinstädte,  Bu.-Nr. HK66-3067-3360-19

1. Tag: Tallinn
Individuelle Anreise und erste Erkundungen der estnischen Hauptstadt. In der mittelalterlichen Tallinner Altstadt finden Sie jede Menge guter Restaurants und Kneipen.
Ü/F in Tallinn.
2. Tag: Zugfahrt Tallinn - Viljandi
Mietfahrradübergabe und Zugfahrt (nicht im Reisepreis enthalten!) nach Viljandi (ca. 2,5 Std.). Dort können Sie die alte Poststationsstadt mit ihrer schönen Altstadt, der Paulskirche und den Ruinen der livländischen Ordensburg besichtigen.
Ü/F in Viljandi.
3. Tag: Viljandi - Tõrva (ca. 65 km)
Heute fahren Sie durch romantische Hügellandschaften, vorbei am Jugenstilschloss Taagepera und den Sandsteinhöhlen bei Helme bis nach Tõrva.
Ü/F in Tõrva.
4. Tag: Törva - Antsla (ca. 58 km)
Fahrt mit dem Fahrrad Richtung Antsla. Sie radeln durch abwechslungsreiche Wald-, Feld- und Wiesenlandschaft, vorbei an alten Alleen, Kirchen und Gutshäusern.
Ü/F in Antsla.
5. Tag: Antsla - Haanja (ca. 45 km)
Weiter geht es vorbei an Estlands tiefsten Seen und zum Aussichtsturm auf der höchsten Erhebung des Baltikums, dem Großen Eierberg.
Ü/F in Haanja.
6. Tag: Haanja - Värska (ca. 66 km)
Auf Ihrem heutigen Weg können Sie die bekannten Sandsteinhöhlen von Piusa besuchen. Im Besucherzentrum kann man viel über die Höhlen, das Bergwerk und die dort lebenden Fledermäuse erfahren. Anschließend fahren Sie durch die Hügellandschaft des Siedlungsgebietes der Seto, einer ethnischen Minderheit an der estnisch-russischen Grenze.
Ü/F in Värska.
7. Tag: Värska - Põlva (ca. 63 km)
Bevor Sie Ihre Radtour fortsetzen, sollten Sie noch die Kurstadt Värska mit ihrem salzigen Heilwasser, das Zentrum der setukesischen Kultur, erkunden. Anschließend geht Ihre Fahrt weiter nach Põlva.
Ü/F in Põlva.
8. Tag: Põlva - Tartu (ca. 58 km)
Heute sollten Sie zunächst am Fluss Ahja die beeindruckenden Sandsteinfelsen von Taevaskoja („Himmelspforte“) besuchen, welche sich inmitten wunderschöner Natur am Flussufer erheben. Danach geht es weiter nach Tartu. In der „Geistigen Hauptstadt“ Estlands mit über 23.000 Studenten können Sie die berühmte Universität und den Domberg besichtigen.
Ü/F in Tartu.
9. Tag: Tartu - Kallaste (ca. 62 km)
Die Fahrt geht heute nach Kallaste am Peipsi-See, dem viertgrößten See Europas. Hier siedeln seit Jahrhunderten russische Altgläubige, die besonders gute Zwiebeln und Kartoffeln anpflanzen.
Ü/F in Kallaste.
10. Tag: Kallaste - Sahargu (ca. 59 km)
Weiter geht Ihre Fahrt entlang des Peipsi-Sees durch kleine ursprüngliche Dörfer gen Norden.
Ü/F in Sahargu.
11. Tag: Sahargu - Rakvere (ca. 62 km)
Während der Radtour ändert sich die Landschaft erneut und wird waldreicher und skandinavischer. Es gibt nur noch wenige Ortschaften unterwegs. In Rakvere sollten Sie die Burgruine mit Folterkammer besuchen.
Ü/F in Rakvere.
12. Tag: Rakvere - Sagadi (ca. 40 km)
Fahrt zum Lahemaa-Nationalpark, dem ersten Park seiner Art in Estland. Eine ungeheure Fauna und Flora mit vielen seltenen Pflanzen- und Tierarten des Nordens ist hier zu Hause. Auf Ihrem Weg können Sie das Gutshaus Vihula und das Estnische Forstwirtschaftsmuseum besuchen.
Ü/F in Sagadi.
13. Tag: Sagadi - Valkla (ca. 51 km)
Heute geht es durch den Nationalpark zunächst zum Gutshof Palmse, dessen Park sie unbedingt erradeln sollten. Danach fahren Sie weiter Richtung Tallinn bis Valkla.
Ü/F in Valkla.
14. Tag: Valkla - Tallinn (ca. 51 km)
Auf Ihrer letzten Radetappe geht es zurück in die estnische Hauptstadt. Nun haben Sie Zeit, die mittelalterliche Altstadt von Tallinn genauer zu erkunden. Besichtigen Sie z. B. den Domberg mit der orthodoxen Alexander-Newski-Kathedrale und das Parlament, den Rathausplatz, die Stadtmauer, die Kirche St. Olav oder Schloss Kadriorg.
Ü/F in Tallinn.
15. Tag: Tallinn
Nach dem Frühstück Mietfahrradrückgabe und Ende der Tour. Anschlussbuchung oder Rückreise.

Fahrradstrecke: ca. 680 km, Tagesetappen: ca. 40 - 66 km

Für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nur sehr bedingt geeignet. Wir beraten Sie gerne.

Im Preis enthalten

14 Ü/F in guten Hotels und Pensionen lt. Programm
ggf. 13 Tage Mietfahrrad (21- oder 24-Gang-Tourenräder)
Straßenkarte Estland
Ausführliche Tourbeschreibung für jeden Tag
Routenkarten Tag für Tag oder GPS-Daten
Informationsmaterial zur Reise
Praktische Hinweise
24 Stunden MBR-Notruf - Service

Zugfahrt Tallinn - Viljandi nicht vorher buchbar, vor Ort zu zahlen, Ticket ca. 19,- Euro pro Person.

Folgende Mieträder stehen zur Verfügung:
21- oder 24-Gang-Tourenräder:

Crossway 20, Kellys 70 und 90 

Rahmengröße Männer: 41 cm - 63 cm

Rahmengröße Frauen: 42 cm - 57 cm

Cyclo Cross 300  

S, M und  L Rahmengröße

Merida Crossway 20 (Shimano Acera, mit Trekkingradgabel Suntours)

28" Räder, 24 Gang, Handbremse

Kellys Avenue 70. 

28" Räder, 24 Gang, Handbremse 

Rahmengröße 43 und 46 cm.

Kellys Avenue 90: 

28" Räder, 7 Gang, Rücktrittsbremse, Rahmengröße: 46 cm

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Linienflug nach Tallinn:
Linienflug Deutschland - Tallinn - Deutschland, pro Person inkl. Tax und ein aufzugebendes Gepäckstück: ab 295,- Euro
inkl. aller Nebenkosten und 1x  Freigepäck bis 20 kg.
Aktuelle Flugangebote von Ihrem Wunschflughafen auf Anfrage.

Transfer ab/bis Tallinn:
Flughafen Tallinn - Hotel in Tallinn, pro Fahrzeug: 1-4 Personen: 50,- Euro

Schiffsanreise nach Tallinn:
Anreise mit den Finnlines Schiffen: Passagierpassage Travemünde - Helsinki auf Anfrage
Weiterfahrt nach Tallinn mit Tallink oder Viking Line Schnellschiffen: Helsinki - Tallinn auf Anfrage

Optionaler Ausflug: Bären-Beobachtung:
Fügen Sie Ihrer Reise einen weiteren Höhepunkt hinzu und gehen Sie am 10. Tag auf eine spannende Bärenbeobachtung. Sie werden gegen 17:00 Uhr abgeholt und in den Wald zu einer komfortablen Holzhütte mit Schlafkojen gebracht, in welcher Sie die kommende Nacht verbringen werden. Hier haben Sie eine sehr gute Chance, Braunbären in freier Natur zu erleben. Darüber hinaus können verschiedene Vögel, Marder, Füchse, Wildschweine und manchmal sogar Wölfe, Elche, Dachse und Adler gesichtet werden.
Dieser Ausflug findet von April bis Oktober statt! Im Juli und August sind die Chancen, Bären zu sichten, etwas geringer, da das Nahrungsangebot überall in der Natur reichhaltig ist.
Konkrete Termine und Preise auf Anfrage
Preis pro Person: 120,- Euro 

Deutschsprachige Reiseleitung während der ganzen Tour auf Anfrage

Aufpreis Elektro-Fahrrad (zum Reisepreis ohne Mietrad), 13 Tage: 325,- Euro

Fahrradzubehör:
2 Ortlieb Satteltaschen für 13 Tage:  38,- Euro
1 Ortlieb Lenkertasche für 13 Tage:  14,- Euro

Zusatztage im Hotel**** in Tallinn:
Ü/F pro Person im DZ:   ab 51,- Euro
Ü/F pro Person im EZ:   ab 91,- Euro

Reiseversicherungen mit der ERV:
Reiserücktrittsversicherung
Reisekrankenversicherung
RundumSorglos Paket

Termine

Reisezeit 2019: Empfohlende Anreisetage: Donnerstag - Sonntag, je nach Verfügbarkeit

Aktuelle Preise

Preisangabe: pro Person

Unterkunft/Leistung Gültig vom/bis Preis Verlängerung
ab/bis Tallinn mit eigenem Rad:
EZ
1.049,00 €
DZ
799,00 €
ab/bis Tallinn mit Mietrad:
EZ
1.199,00 €
DZ
929,00 €

Preis-/Leistungsänderungen vorbehalten!



Ihre Reiseroute

Bild

Aktuellen Katalog bestellen

    Bestellen Sie jetzt kostenfrei unsere aktuellen Kataloge für Ihre Urlaubsplanung.

Immer gut informiert!

Mit unserem Newsletter sind Sie immer über aktuelle Angebote und Themen von Mare Baltikum informiert. Melden Sie sich jetzt einfach an!

Newsletter abmelden


Neuigkeiten bei Mare Baltikum Reisen