2019: 14 Tage Süd- und Mittelschweden entdecken

Buchungscode: WA-0246-512-19     |     Mindestteilnehmer: Keine     |      Drucken

BildBildBild

Beschreibung

Lernen Sie auf dieser PKW- oder Motorradrundreise Süd- und Mittelschweden mit den Regionen Skåne (dänisch) oder Schonen (schwedisch) und Småland, die Heimat Astrid Lindgrens, kennen. Besuchen Sie auf dieser ausgefeilten Tour prachtvolle Schlösser, lernen Sie die alte Kultstätte Ales Stenar kennen und genießen Sie die reizvolle Hügellandschaft und die ausgedehnten Seengebiete mit ihren reizvollen Naturlandschaften!

14 Tage Süd- und Mittelschweden entdecken, Bu.-Nr. WA-0246-512-19

Individuelle Anreise mit der Fähre ab Deutschland (nicht im Reisepreis enthalten) oder Eigenanreise über Dänemark nach Malmö, eine alte Hafenstadt mit beeindruckendem Rathaus und einer gemütlichen Fußgängerzone mit urigen Cafés, wie dem Folk - Rock - Café, wo Sie bei Ihrem Kaffee nach CD´s stöbern können. Oder besuchen Sie die neuen Markthallen: Hier gibt es typisch Schwedische Delikatessen zu entdecken. In Malmö sollten Sie auf jeden Fall das Gebäude Turning Torso, einem in sich verdrehten Wolkenkratzer, einen Besuch abstatten. Von der neuen Hafencity haben Sie einen fantastischen Ausblick auf die Ostsee, inklusive der Öresundbrücke nach Dänemark.

Von Malmö aus führt Sie Ihre Reise entlang der Küste über die südlichste Spitze Schwedens, Skanör, nach Ystad, dem Handlungsort des berühmten Kommissars Kurt Wallander. Zu sehen sind u. a. das Wohnhaus des Kommissars und zahlreiche Plätze, Straßen und Restaurants. Weiterfahrt über die einstige Kultstätte Ales Stenar bei Kåsberga. Das Ales Stenar ist ein Denkmal mit 59 Findlingen, die in Form eines Bootes aufgestellt sind. Vom Sandhügel dort haben Sie eine tolle Sicht auf die Ostsee, das Mare Baltikum. Ihr nächstes Etappenziel ist Karlskrona, ein idyllisches Ostseestädtchen mit  malerischem Marinehafen.

Unweit von Kalmar können Sie den Nachbau des fast 8000 Jahre alten Tingby-Hauses bestaunen. Über die ca. 6 km lange Ölandbrücke können Sie die Insel Öland besuchen, bekannt für ihre Bockwindmühlen. Selbst die schwedische Königsfamilie hat hier ihren Sommerwohnsitz. In Vimmerby, dem Geburtsort der berühmten Kinderbuchautorin Astrid Lindgren, wartet der Astrid-Lindgren-Themenpark auf Ihren Besuch. In dem riesigen Areal sind die verschiedensten Handlungsorte von Villa Kunterbunt über Bullerbü bis hin zu Karlssons Dach nachgebaut. Zudem finden täglich unterschiedliche Theatervorstellungen statt. Mit Sicherheit ein Spaß für Groß und Klein.

Der Vätternsee ist Ihr nächstes Etappenziel. Planen Sie einen Abstecher nach Gränna, von wo aus Sie die vorgelagerte Insel Visingsö erblicken können. In Gränna schlendern Sie durch den mittelalterlichen Ortskern mit seinen urigen Holzhäusern und Kopfsteinpflaster und schauen Sie zu, wie die  "Polkagrisar" hergestellt wird. Die rot-weißen Zuckerstangen sind ein beliebtes Mitgringsel.

Jönköping als charmante Kleinstadt wartet mit seinem Streichholzmuseum, dem weltweit einzigen dieser Art, auf eine Besichtigung. Sie folgen der westlichen Uferstraße des rund 140 km langen Vätternsee und machen Halt am Göta-Kanal bei der Carl Johans Schleusentreppe bei Berg am Roxensee, wo rund 19 Meter Höhenunterschied überwunden werden müssen. Hier kommen in geringem Abstand gleich sieben Schleusen hintereinander.

Stockholm als Hauptstadt Schwedens ist gleich für zwei Nächte Ihre nächste Station. Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die malerische Altstadt Gamla Stan und besuchen Sie das Vasa-Museum. Gemütliche Straßencafés laden zum Verweilen ein. Durch die Seenlandschaft Mittelschwedens führt Sie die Reise weiter nach Karlstad ans nördliche Ende des Vänernsee. Unterwegs besteht die Möglichkeit, das ehemalige Residenzschloss Gripsholm, das Freilichtmuseum von Wadköping oder die Örebro-Burg zu besichtigen.

Über Karlstad führt Ihre Reise zurück an die Westküste Schwedens mit der Metropole Göteborg. Trotz des Großstadtcharakters lässt sich Göteborg bequem zu Fuß oder per Fahrrad erkunden. Am Fischmarkt können Sie sich früh am Morgen mit frisch zubereitetem Fisch oder Garnelen ausstatten und anschließend zu einem unvergesslichen Ausflug in die Schärenwelt Westschwedens starten. Kleinere Fähren verkehren in regelmäßigen Abständen zu den malerischen Inseln Styrsö, Brännö oder Donsö. Am Ende der Reise kehren Sie nach Malmö zurück. Mit den Finnlines Schiffen geht es optional zurück nach Deutschland.



Reiseverlauf Tag für Tag ab/bis Malmö:
Malmö • Karlskrona • Kalmar/Öland • Kalmar/Öland • Vimmerby • Jönköping • Norrköping • Stockholm • Stockholm • Karlstad • Göteborg • Göteborg • Malmö

Gesamtstrecke: ca. 2.500 km 
• Tagesetappen: 120 - 350 km
Ausführliche Tourenbeschreibung mit den Reiseunterlagen!

Für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Wir beraten Sie gerne.

Im Preis enthalten

13 Übernachtungen im Standardzimmer mit DU/WC in zentralen Hotels***/****
13 x Frühstück vom Buffet
Straßenkarte und Praktische Hinweise zu Schweden
Ausführliche Tourenbeschreibung Tag für Tag
Informationsmaterial zur Reise
24 Stunden MBR-Notruf-Service

Bitte beachten:
Bei dem angegebenen Preis handelt es sich um Ab-Preise.
Bitte nennen Sie uns Ihre Wunschreisezeit, Sie erhalten dann ein konkretes Angebot.
 

Weitere Buchungsmöglichkeiten

Fähranreise: Travemünde - Malmö - Tarvemünde
Anreise mit Finnlines Schiffen: Travemünde - Malmö - Travemünde: täglich:
Wir empfehlen die Nachtfahrten:
ab Travemünde:
22:00 Uhr, an Malmö nächster Tag  07:00 Uhr
ab Malmö: 22:00 Uhr, an Travemünde nächster Tag:  07:00 Uhr

Zusatznächte in Malmö, Stockholm oder Schweden:
zusätzliche Übernachtungen in Malmö, Göteborg, Stockholm oder Schweden gerne auf Anfrage.

Reiseversicherungen mit der ERV:
Reiserücktrittsversicherung
Reisekrankenversicherung
RundumSorglos Paket

Termine

Reisezeit 2019: tägliche Anreise möglich

Fragen Sie nach Ihrem Angebot für 2019.



Ihre Reiseroute

Bild

Aktuellen Katalog bestellen

    Bestellen Sie jetzt kostenfrei unsere aktuellen Kataloge für Ihre Urlaubsplanung.

Immer gut informiert!

Mit unserem Newsletter sind Sie immer über aktuelle Angebote und Themen von Mare Baltikum informiert. Melden Sie sich jetzt einfach an!

Newsletter abmelden


Neuigkeiten bei Mare Baltikum Reisen