Ausflüge in Lettland

Ausflug zum Teiči-Moor bei Madona

Auf einer Autorundreise können wir Ihnen bei Madona diesen Halbtagesausflug anbieten:
Der Teiču-Sumpf ist eines der größten unberührten Moos-Sümpfe im Baltikum (Gesamtfläche ca. 6 000 ha), deshalb spielt das Naturschutzgebiet eine große Rolle für die Erhaltung der für den Sumpf charakteristischen und seltenen Vogelarten und dient als ein Nahrungs- und Rastplatz für Wasserzugvögel. Eine große Bedeutung haben die Moos-Sümpfe auch für die Erhaltung der für die Feuchtgebiete charakteristischen Pflanzenarten und Biotope.

Ausflugsverlauf:
Treffen mit dem örtlichen Wildnisführer. Ihr Führer wird Sie zu den markanten Sehenswürdigkeiten des Moores bringen und Sie ausführlich über die Tier- und Pflanzenwelt dieses Naturschutzgebietes informieren (Führung: ca. 4 Std.). Im Naturschutzgebiet fühlt man sich wie in der Tundra - kilometerweit rundherum nur mit Moos und winzigen Birken bewachsene Wasserlachen.

Im Reisepreis enthalten:
englischsprechender Reiseleiter für das Teiči-Moor
4-stündige Führung durch das Moor
Imbiss unterwegs

Keine Mindestteilnehmerzahl             Bu-Nr.: 25944-17
Amgebote auf Anfrage

Tagesausflug nach Kurzeme (Kurland)

Individueller deutschsprachiger Ausflug nach Kurzeme mit Besichtigung des Schlosses Jaunmoku, Kandava-Nationalpark, Sabile und Kuldiga, ca. 8 Stunden, ab/bis gebuchtem Hotel in Riga.

Angebote gerne auf Anfrage.

Aktuellen Katalog bestellen

    Bestellen Sie jetzt kostenfrei unsere aktuellen Kataloge für Ihre Urlaubsplanung.

Immer gut informiert!

Mit unserem Newsletter sind Sie immer über aktuelle Angebote und Themen von Mare Baltikum informiert. Melden Sie sich jetzt einfach an!

Newsletter abmelden


Neuigkeiten bei Mare Baltikum Reisen