Ausflüge in Estland

Insel Saaremaa: Ausflug zur Halbinsel Sõrve

Eine ganz besondere Geschichte hat die Halbinsel Sörve südwestlich von der Hauptstadt Kuressaare. Auf der Tour werden Sie über die Kriegsvergangenheit informiert, Sie durchstreifen Wälder und Moore, lernen die Sandstrände und Korallenstrände der Halbinsel kennen. Ein leckeres Mittagsmahl beendet den Ausflug und Sie werden zu Ihrem Ausgangspunkt zurück gebracht.

Programmverlauf:
Treffen mit dem örtlichen Reiseleiter. Fahrt mit dem Pkw über die Halbinsel Sõrve, die ca. 32 km lang und 10 km breit ist. Auf Ihrem Ausflug geht es u.a. zum Sõrve-Kap mit seinem imposantem Leuchturm (ca. 4 Std). Mittagsmahl in einem landestypischen Lokal.

Im Reisepreis enthalten sind:
Abholung und Rücktransfer mit PKW nach Vereinbarung
Rundfahrt über die Halbinsel Sõrve, ca. 4 Std., mit örtlichem Reiseleiter
Mittagsmahl

Angebote gerne auf Anfrage.

Nordestland: Bären- und Wildtierbeobachtung ab/bis Tartu

Im Nordosten von Estland gibt es ca. 700 Braunbären. Während dieser Tour verbringen Sie eine Nacht im speziellen Bärenbeobachtungsstand bei Alutaguse und haben eine sehr gute Chance (über 90%), Bären zu beobachten. Der Beobachtungsstand ist innen mit Schlafkojen und einer Trockentoilette ausgestattet. Mit etwas Glück werden Sie auch den Vielfraß, unterschiedliche Vogelarten, Füchse und Wildschweine sehen.

Ausflugsverlauf:
Treffen mit dem englisch- und deutschsprechenden Wildnisführer, danach ca. 1 km Spaziergang zum Beobachtungsstand
und Übernachtung im Braunbärbeobachtungsstand (ca. 15 Std).
Beste Beobachtungszeiten: Ende April bis Anfang Juli, Anfang September bis Ende Oktober.

Preis in Euro pro Person:
1 Person:      
2 Personen:  
3 Personen:    

Im Reisepreis enthalten:
Abholung vom Treffpunkt
Spaziergang zum Beobachtungsstand
Wildtierbeobachtung
Schlafsack in der Hütte

Nehmen Sie bitte Speisen und Getränke mit und tragen Sie warme, möglichst wasserfeste Bekleidung und feste Schuhe. Es kann nachts recht kühl werden.

Keine Mindestteilnehmerzahl   Bu-Nr. 26984-17
Amgebote auf Anfrage

Tartu: Ausflug auf dem Fluss Emajõgi Richtung Peipsi-See mit Angelmöglichkeit

Der heilige Fluss der Esten ist der Emajõgi. Von Tartu fahren Sie mit einem kleinen Motorboot durch die mäandernde Flusslandschaft bis zum Peipsi See. Sie durchfahren die menschenleere Naturlandschaft. Hier erleben Sie Natur pur! Unterwegs ein typisch estnisches Picknickessen, inkl. Getränke. Wenn Sie wollen, können Sie auch gerne angeln – die Chancen auf einen Fang sind gut. Nach ca. 5 Stunden endet Ihr Ausflug in Tartu.

Programmverlauf:
Treffen mit dem örtlichen, deutschsprechenden Reiseleiter. Fahrt zum Bootshafen.
Motorbootfahrt auf dem Emajõgi, unterwegs Stopps an besonders schönen Orten
und Picknickessen unterwegs.
Angelmöglichkeit, Angelausrüstung wird gestellt.

Reisepreis pro Person:


Im Reisepreis enthalten sind:
Ausflug auf dem Emajõgi, ca. 5 Std.
örtliche Reiseleitung ab/bis Tartu
Fahrt mit dem Motorboot
Picknicksmahlzeit mit Getränken
Angelausrüstung

Keine Mindestteilnehmerzahl     Bu-Nr. 26363-17
Amgebote auf Anfrage

Ausflug ins Soomaa - Moor mit Kanu und Wanderung

Auf einer Autorundreise können Sie noch zwei spezielle Zusatztage dazubuchen. Lernen Sie eine der größten Moorlandschaften Estlands kennen. Der Soomaa Nationalpark befindet sich ca. 40 km östlich von Pärnu und bietet eine der größten geschlossenen Moorlandschaften Europas. Ein unvergessliches Erlebnis.

1. Tag: Pärnu - Soomaa
Ankunft in Soomaa und Treffen mit dem örtlichen Wildnisführer. Sie bekommen einen Einblick in den Soomaa Nationalpark.
Abendessen im Gästehaus. Ü/F im Gästehaus.
2. Tag: Soomaa
Heute geht es in ein echtes Hochmoorgebiet, wo Sie in speziellen Moorschuhen über das nachgebende, wackelige Hochmoor wandern (ca. 4 Std.). Mittagspicknick unterwegs. Danach unternehmen Sie eine Kanutour auf dem Raudna Fluss (ca. 4 Std.) Abendessen und Ü/F im Gästehaus.
3. Tag: Soomaa - Weiterfahrt
Nach dem Frühstück Ende der Tour.

Im Reisepreis enthalten:
2 Ü/F im Gästehaus im Soomaa Nationalpark,
erfahrener englischsprechender Wildnisführer für den Nationalpark, während aller Aktivitäten
Besuch des Nationalparkzentrums
Mittagspicknick
2 x Abendessen
Kanutour, ca. 12 km, inkl. Kanu, auf dem Raudna Fluss
Moorwanderung an Tag 2
Reisepreis auf Anfrage

Keine Mindestteilnehmerzahl.   Bu-Nr.: 26058-17

 

Ausflug und Radtour auf der Insel Abruka bei Saaremaa

Eine der vielen kleinen Inseln um Saaremaa ist Abruka. Die Insel ist nur ca. 9 qkm groß und größtenteils mit Laubwald bewachsen. 45 Einwohner und 2 Leuchttürme gehören zur Insel. Auf dieser Tour entdecken Sie die Insel mit dem Fahrrad. Der örtliche Reiseleiter wird Ihnen von der wechselvollen Geschichte der Insel berichten und Ihnen das Eiland näher bringen. Dabei sehen Sie das kleine Inselmuseum, die restaurierte Inselmühle sowie die beiden Leuchttürme.

Ausflugsverlauf:
Treffen mit dem örtlichen Reiseleiter im Hotel. Übergabe der Leihfahrräder und Fahrt zum Fährhafen Romasaare. Fährfahrt auf die Insel Abruka. Rundfahrt über die Insel mit Besichtigungen verschiedener Sehenswürdigkeiten, inkl. Mittagspicknick (ca. 5 Std.). Danach Rückfahrt nach Saaremaa.

Jeden Dienstag und Freitag ab ca. 09:00 Uhr. An anderen Tagen ist die Inselüberfahrt nur mit Privatboot gegen Aufpreis möglich!

Im Reisepreis enthalten:
Leihfahrrad mit Helm
Inselfahrt mit örtlicher, deutschsprechender Reiseleitung
Fährfahrt Saaremaa - Abruka - Saaremaa
Picknickmittagessen auf Abruka
Keine Mindestteilnehmerzahl   Bu-Nr.: 26983-17

Amgebote auf Anfrage

Ausflug auf die Insel Vilsandi bei Saaremaa

Auf diesem Tagesausflug lernen Sie die Insel Vilsandi vor der Westküste der Insel Saaremaa kennen. Den Leuchtturm sieht man schon von weitem.

Angebote gerne auf Anfrage.

Ausflug mit Jeep in den Westen von Estland

Der Westen von Estland und die Kurstadt Haapsalu bieten die schönsten Sandstrände Estlands und einsame, abgeschiedene Natur, die Sie auf dieser Tour kennenlernen.
Die Stadt Haapsalu hat den längsten überdachten Holzbahnhof Europas. Außerdem können Sie die Burgruine und den herrlichen Kursaal an der romantischen Bucht der Stadt entdecken. Nicht weit von Haapsalu ist das Naturschutzgebiet von Matsalu - für Vogelbeobachter schon lange ein Refugium.
Im Reisepreis enthalten sind:
Abholung von Ihrem Hotel
Fahrer
Jeepfahrt, ca. 6 Stunden
deutschsprachige Führung
Wanderung
Mittagspicknick unterwegs
Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Angebote gerne auf Anfrage.

Tages-Ausflug mit dem Jeep von Tallinn bis Narva in Estland

Narva, mit der Hermannsfestung, ist ein wichtiger Bestandteil in der Geschichte Estlands: Es trennt den protestantischen Westen von der slawischen Orthodoxie im Osten.
Sie entdecken die Gegensätze des Nordens von Estland: Wunderschöne Naturobjekte, altertümliche Gräber, gekerbte Steine, der Baltische Glint - und Kohleberg von Kohtla-Järve, entstanden durch den Abbau von Schieferöl. Als Hinterlassenschaften der Sowjetunion sehen Sie die Städte Sillamäe und Kohtla-Järve sowie das einzige selbstständige Nonnenkloster Estlands.
Im Reisepreis enthalten sind:
Treffen ab/bis Hotel in Tallinn
Tagesausflug, ca. 12 Stunden
Fahrer
deutschsprachige Führungen
Wanderung
Mittagessen und Lunch unterwegs
Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Angebote gerne auf Anfrage.

 

Aktuellen Katalog bestellen

    Bestellen Sie jetzt kostenfrei unsere aktuellen Kataloge für Ihre Urlaubsplanung.

Immer gut informiert!

Mit unserem Newsletter sind Sie immer über aktuelle Angebote und Themen von Mare Baltikum informiert. Melden Sie sich jetzt einfach an!

Newsletter abmelden


Neuigkeiten bei Mare Baltikum Reisen