Künsterlinnnen und Künstler zu Gast bei Mare Baltikum Reisen

In unserem Vortragsraum möchten wir Künstlerinnen und Künstlern aus dem Ostseeraum die Gelegenheit geben, ihre Werke zu zeigen und den Hamburgern zeitgenössische Kunst und Kultur des Mare Baltikums näher zu bringen.

Maren Hansen

Vom o7.o2. - o7.o6.14 können Sie die Ausstellung: Himmel über Hiiumaa, Malerei, Zeichnungen, Collagen aus Estland sehen.

In ihrer künstlerischen Tätigkeit setzt sich Maren Hansen schwerpunktmäßig mit dem menschlichen Körper und der Landschaft auseinander. Sie experimentiert mit unterschiedlichen Techniken und Materialien, setzt Zeichnung auf Malerei, übermalt Zeichnungen und Fotos, zerreißt und klebt neu zusammen. Auf diese Art spielt sie in ihren Bildern mit der Wechselwirkung zwischen Gesehenem und Gefühltem.
In dieser Ausstellung zeigt Maren Hansen Landschaftsbilder, die 2012 während einer Reise ins Baltikum entstanden sind. Unter freiem Himmel arbeitet sie am liebsten. Sie spürt die Atmosphäre, ist Wind und Wetter ausgesetzt und kann diese Empfindungen direkt umsetzen. Sie sucht eine Linien-, Farb- und Formensprache, die ihrem Eindruck des Gesehenen entspricht.
Daneben zeigt sie ebenfalls auf dieser Reise entstandene Zeichnungen und Collagen, die ihren Ursprung in der Beschäftigung mit Mohnblumen haben. Es geht ihr hier um die Auseinandersetzung mit dem Thema Lebensenergie.
Weitere Arbeiten zum Thema Körper ergänzen die Ausstellung.

1978 - 86 Ausbildung zur Kunst- und Sonderpädagogin in Kiel
Arbeit in unterschiedlichen Ateliergemeinschaften
Weiterbildung, u.a. Atelier Paulwitz-Matthäi, Pentiment Hamburg, Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel, Europäische Kunstakademie Trier, Malschule Karin Witte, Zeichenkurse bei Martin Conrad, Petra Schönewald, u.a.
kollegiale Arbeitstreffen, v. a. zum Thema Akt und Landschaft, Symposien „Wind und Wetter II – IV“ in Eiderstedt und Dänemark
Einzel- u. Gruppenausstellungen in Hamburg
Teilnahme an künstlerischen Projekten in Hamburg (u.a. „going public 2 u. 4“, „Eins zur Zeit“)

 
 

Margarete Hallerleine Alte Speckstein Figur

Vom o7.11. - 3o.11.11 können Sie die Skulpturen zum Thema:
Reise - Stationen des Lebens bei Mare Baltikum Reisen sehen.

Bildhauerin,geb. 1959  im Schwarzwald, Deutschland
Studium der Theologie und Sozialarbeit in Tübingen und Münster.
20 jährige Berufserfahrung in der Erwachsenenbildung und Arbeit mit Kindern.
1995 erste Bildhauer-Arbeiten.
Autodidaktisches Lernen und Workshops
2oo6 Abformen bei der Bildhauerin Ricarda Wyrwol, Hamburg
2oo2 Zeichnen bei Petra Schoenewald und Irene Velthuis, Hamburg
2ooo Bronzegießen bei dem Archäologen Thomas Helmerking, Hamburg
seit 1998 Sandstein, Kalkstein und Marmor bei Thomas Behrendt, Norderstedt | Birgit Gutwerk, Frankfurt | Georg Roth, Grebenstein
1995 - 1998 Specksteinarbeiten bei Birgit Nordmann, Hamburg
Gemeinschafts- und Einzelausstellungen
o5.11.11 - 3o.11.11   "Reise-Stationen - des Lebens", Mare Baltikum Reisen, Hamburg
2o Jahre Steinschlagen 1991-2o11, S. 55/56 Fotobuch 2o11
19.o8.1o - 27.1o.1o  "Bewegung“ , Einzelausstellung, Hamburg
o6.12.o7 - o7.12.07  Gemeinschaftsausstellung internationaler Künstlerinnen, Wege in den Beruf, Hamburg
August 2oo6             "EinBlick in den Himmel“, Tüster Kalkstein, Dauerleihgabe im Garten „Unter den Apfelbäumen 4“, Ulm
Juni 2oo5                  Gemeinschaftsausstellung internationaler Künstlerinnen, Wege in den Beruf, Hamburg
 

Siim-Tanel-Anus-5-Deutsche-Mark

Siim Tanel Annus

Vom 26.11.10 -29.01.11 können Sie Reliefbilder zum Thema: "Geld und Poesie" in der Galerie Mare Baltikum sehen.
Maler, Grafiker, Performance-Künstler
geb. 04.01.1960 in Tallinn, Estland
Siim-Tanel Annus ist einer der bekanntesten estnischen Künstler der Neuzeit.
Seine erste Ausstellung hatte er mit 16 Jahren. Einige Jahre später bekam er seine erste Auszeichnung von der Kunsthalle Tallinn. Graphiken, Malereien und Performances sind seine Ausdrucksmittel. 1980 begann er als erster estnischer Künstler mit Performance-Aufführungen und 1997 durfte er dann Estland in diesem Bereich auf der Biennale in Venedig vertreten. 
Der Künstler Siim-Tanel Annus hat in den letzten 15 Jahren eine sehr eigene Reliefmaltechnik entwickelt. Dabei nutzt er Sandgesteine unterschiedlicher Stärken, die er mit verschiedenen Leimen bindet. Dadurch entstehen beinahe dreidimensionale Reliefbilder von ungeheurer Ausstrahlungskraft.
Auf der Hamburger Ausstellung wird der Künstler u. a. aktuelle Arbeiten aus dem letzten Jahr vorstellen. Gezeigt werden eine Serie von Reliefs von Meeresmuscheln, abstrakte Arbeiten und eine Auswahl von Bildern aus seiner Geldschein-Serie. Die Geldschein-Serie ist als Beitrag zur Einführung des Euro in Estland in 2011 entstanden.
Begonnen hat der Künstler mit dieser Serie vor über 10 Jahren. Sie waren das Ergebnis seiner Beobachtungen zur Einführung des Euros in Finnland, wo er eine enge Bindung der Finnen an „Ihre“ Krone beobachtete. Dasselbe Phänomen ist jetzt in Estland zu beobachten. Die Geldscheinserie hat auch außerhalb von Estland in Deutschland und Finnland große Beachtung gefunden.
Siim Tanel Anus SelbstbildnisAusbildung
1974 - 1978 Ausbildung im Atelier von Tönis Vindi
1978 - 1984 Hochschule Tartu, Geschichte

Mitgliedschaft in der Estnischen Künstlervereinigung seit 1995
Auswahl seiner Ausstellungen
2010 Tallinna Kunstihoone (Kunsthalle Tallinn)
2010 Anja Es Künstlerei Alten Vogtei,Travemünde, Deutschland
2010 Eesti Riigikogu Kunstisaal (Kunstsaal des Estnischen Parlamentes)
2010 Pärnu Kunstihall (Kunsthalle Pärnu)
2009 Retretti Kunstikeskus (Kunstzentrum Retretti in Punkaharju, Finnland)
2009 Eesti Panga galerii (Galerie der Estnischen Bank, Tallinn)
2008 Viimsi,Püha Jakobi kirik (St. Jakobskirche, Viimsi)
2006 Klaipeda Näituste Maja (Ausstellungshaus Klaipeda, Litauen)
2005 Galerii Artdepoo, Tallinn (Artdepot, Tallinn)
2004 Viinistu Kunstimuuseum, Eesti (Kunstmuseum Viinistu, Estland)
2003 Galerii Haus, Tallinn (Galeriehaus Tallinn, Estland)
2001 Galerii Haus, Tallinn (Galeriehaus Tallinn, Estland
2000 Galerii Wendelboe, Bergen (Galerie Wendelboe, Bergen, Norwegen)
1998 Tallinna Kunstihoone (Kunshalle Tallinn, Estland) 
1997 47. Veneetsia biennaal, Itaalia (47. Biennale, Venedig, Italien)
1997 Galerii Vaal, Tallinn (Galerie Vaal, Tallinn, Estland)
1995 Mältinranta Kunstikeskus, Tampere (Mältinranta Kunstzentrum, Tampere, Finnland)
1991 Galerii Voyant, Shizuoka, Galerie Art Norne, (Galerie Voyant, Shizuoka und Galerie Art 
Norne, Hamamatsu, Japan)
1978 Vilniuse Arhitektide Maja, Leedu (Architektenhaus Vilnius, Litauen)
Auswahl an Gemeinschaftsausstellungen:
2010 Estland in Brieselang, Berlin, Deutschland
2009 Kunst in der Carlshütte, Büdelsdorf, Deutschland
1980 Internationale Kunstriennale in Vilnius, Litauen
1980 Structure et nature, Bourglinster, Luxemburg
1981 Tallinn-München, Aktionsforum Praterinsel, München, Deutschland
1982 "Estnische Kunst seit 1990", Faulconer Gallery, Grinnell College, USA
1983 Kunst Passagen aus Estland, IFA Galerie, Berlin, Deutschland
1984 Den Ostseeraum entdecken – Kunst aus Estland, Landeshaus, Kiel, Deutschland
1985 Galerie Sperl, Berlin, Deutschland
1986 Korrespondenz, Schwerin, Deutschland
1987 rd’hui les Baltes, L’Ecole Nationale Supréieure des Beaux-Arts, Paris, Frankreich
1987 Rationalized Eternity, Schule der Modernen Kunst, Vilnius, Litauen
1989 Baltic Art during BrenežEra, John B. Aird Gallery, Toronto, Kanada
1988 Mythos Abstraktion, Badischer Kunstverein, Karlsruhe, Deutschland
1989-1991 Struktur & Metaphysik, in Finnland, Schweden und Deutschland
1976-1977 The new art from the Soviet Union, St. Louis, Washington, USA
Auszeichnungen
1996 Internationaler Kunstausstellung Prämie des Rijeka Kunstmuseums, Kroatien
1995 AS Linnaehituse sihtkapitali peapreemia; Haupträmie der AS Linnaehituse Sihtkapita
1991 Künsterlerauszeichnung der Stadt Tallinn
1988 ARS Kunstkombinats - Stipendium; Balti II Triennale der Jungen Künstler Prämie (Vilnius, Litauen)
Auswahl an Bildern in Kunstsammlungen
Estnisches Kunstmuseum, Tallinn, Estland
Kunstmuseum Tartu, Tartu, Estland
Kunstsammlung der Stadt Tallinn, Estland
Museum Ludwig, Köln, Deutschland
Kunstmuseum Atheneum, Finnland
Kunstmuseum Pori, Finnland
Stadtmuseum Helsinki, Finnland
Zimmerli Art Museum in Rutgers University, New Jersey, USA

Kristina-Norvilaite-Die-Schilder-am-WegKristina Norvilaite

Vom 08.04. -22.04.10 können Sie Grafiken zum Thema:
"Schenken Sie den Verkehrszeichen Aufmerksamkeit" bei Mare Baltikum Reisen sehen.

Geboren 1977 in Litauen, Künstlerin im Grafik-Druck-Bereich
Seit 2005 Mitglied der Vereinigung litauischer Künstler
50 Bücher der Druckkunst veröffentlicht
als Ausstellungsmuseumsdirektor mehr als 30 Ausstellungen organisiert
2000 - 2002 Studium an der Kunstakademie Vilnius, Litauen, Fakultät der Schönen Künste, Grafikabteilung Druckbereich
1996 - 2000 Kunstakademie Vilnius, Litauen, Fakultät der Grafikabteilung der Schönen Künste

Kristina-NorvilaiteAuszeichnungen:
2010 Stipendium der Litauischer Republik
2010 Vilnius Mayor Stipendium für Junge Künstler
2010 Ehrenerwähnung "Für die Reinheit in der grafischen Sprache" am "Estampas 2009", Galerie Kairė-dešinė, Vilnius, Litauen
2008 Preis für die alternative Ästhetik bei dem Wettbewerb "die schönsten Bücher auf Munken Designerpapier" für das Buch "Quran. Literaturübersetzung". Verlagshaus Kronta.
2007 Diplom in der jährlichen Ausstellung von litauischem printmakers "Estampas '06". Ausgewählt als einer von fünf bestem printmaker Künstler in Litauen des Jahres, Vilnius, Litauen 
2004 Zweiter Platz bei der 4. Internationalen Miniaturen-Ausstellung "Das klein m", Vilnius, Litauen
ausgewählte Einzelausstellungen:
2010 "Schenken Sie den Verkehrszeichen Aufmerksamkeit", Galerie Kairė-dešinė, Vilnius, Litauen
2009 "Anmerkungen", Galerie Actus magnus, Vilnius, Litauen
2008 "Geschichten zu Verzierungen", Galerie Actus magnus, Vilnius, Litauen
2008 "Stimme der Verzierungen", Ausstellung zu den Stadttagen, Vilnius, Litauen
2007 "Haben Sie es gesehen?", Klaipėda Galerie, Klaipėda, Litauen
2007 "Haben Sie es gesehen?", Galerie Kairė-dešinė, Vilnius, Litauen
2007 "Haben Sie es gesehen?", Galerie Šiauliai Universitätsgalerie, Šiauliai, Litauen
2006 "Spiel", Galerie von Krebsen, Kopenhagen, Dänemark
2006 "Das Blühen", Galerie 5, Visby, Schweden 
2006 "Das Blühen", die litauische Botschaft im Vereinigten Königreich, London 
2006 "Das Blühen", Galerie XX, Panevėžys, Litauen 
2004 "Das Blühen", die Galerie von Gintaras, Vilnius, Litauen 
2004 "Tiefer" in der Nationalen UNESCO-Kommissionsgalerie, Vilnius, Litauen 
2003 Werk- Ausstellung im litauischen Parlament
2002 "Grenze", M Mažvydas Nationale Bibliothek, Vilnius, Litauen
2001 "Zwischen dem interval", Akademija Galerie, Vilnius, Litauen
ausgewählte Gruppenausstellungen:
2010 "Über sie", Galerie Arka, Vilnius, Litauen
2010 "Estampas '09" Galerie Kairė-dešinė, Vilnius, Litauen
2009 Zweite Quadrinale der litauischen Zeitgenössischen Kunst, Litexpo, Litauen
2009 "Raum der Gefühlen", Bernsteinmuseum von Beata, Kopenhagen, Dänemark
2009 "Litauen", Radvilų Palast des litauischen Museums der Kunst 
2009 "Estampas '08", Galerie Kairė-dešinė, Vilnius, Litauen
2008 "Across", Norske grafikere, Oslo, Norwegen
2008 "Litauer kommen", Galleri Salling, Dänemark
2008 "Estampas '07" Galerie Kairė-dešinė, Vilnius, Litauen
2008 "Eventualitäten. Haben Sie es gesehen?" Museum-Galerie von Janina Monkutė-Marks, Kėdainiai, Litauen 
2007 Internationale Ausstellung "Identifizierung des neuen Denkens - LEBENSLAUF", Galerie Arka, Vilnius, Litauen
2007 "Zeichen der Tradition", Pamėnkalnis Galerie, Vilnius, Litauen
2007 Internationale Vilnius "Festkapitaltage". Teilnahme in der Projektaussicht-Galerie, Vilnius, Litauen
2007 "Estampas '06", Galerie Kairė-dešinė, Vilnius, Litauen
2007 6. Internationale Miniaturen-Ausstellung "Das kleine m", Alytus Museum, Alytus, Litauen
2007 Galerie des Tausches Artima, Vilnius, Litauen
2007 Ausstellung "ARTcafe" Stockholm, Schweden
2006 "100-%-Design", internationale Designausstellung, London, Großbritannien
2006 "Herbstausstellung", Galerie Krebsen, Kopenhagen, Dänemark
2006 5. Internationale Miniaturausstellung " das kleine m", die Vereinigungsgalerie der litauischen Künstler, Vilnius, Litauen
2006 "Das Blühen", (zusammen mit Schmuckdesigner A. Žalimienė), 4. Internationale Ausstellung Bernstein und Juwelier, Bernsteinreise, Vilnius
2006 "Punkt. Raum. Körper", Zeitgenössisches Kunstzentrum, Vilnius, Litauen
2006 "Tausch", ARTima Galerie, Vilnius, Litauen
2006 "Straßenschilder", ARTima Galerie, Vilnius, Litauen
2005 "Weihnachtsausstellung", Galerie von Krebsen, Kopenhagen, Dänemark
2005 "Blumen", Rūta Galerie, Vilnius, Litauen
2005 "Das Blühen", polnisches Institut, Stockholm
2005 "Straße Litauens", Radvilų Palast des litauischen Museums der Kunst 
2005 "Liebe", Kairė-dešinė Galerie, Vilnius, Litauen
2005 "Estampas 2004 - Zufall", Kairė-dešinė Galerie, Vilnius, Litauen
2004 4. Internationale Miniaturausstellung "Das kleine m", Stadtbezirk-Galerie von Vilnius, Vilnius, Litauen
2004 X litauische Künstler, Kunstgalerie, Stockholm, Schweden
2004 "Tiefer", Berchtoldvilla Galerie, Salzburg, Österreich
2004 Internationales Montmartre Fest, Paris, Frankreich
2004 "Blumen", Klaipėda Künstler-Hausgalerie, Klaipėda, Litauen
2004 "Kunst-LEUTNANT", Abc Treehouse Galerie, Amsterdam, Holland 
2004 "Rot", Galerie im Stadtbezirk von Vilnius, Litauen 
2003 Zeitgenössische Grafik Litauens, Zeitgenössisches Kunstzentrum, Vilnius, Litauen
2003 "Estampas 2003", Kairė-dešinė Galerie, Vilnius, Litauen
2003 3. Internationale Ausstellung von Miniaturen "wenig M", Stiklo karoliukai Galerie, Vilnius, Litauen
2002 "Kju", Tintenklub-Galerie, St.Petersburg, Russland
2002 "Estamp 2002", Kairė-dešinė Galerie, Vilnius, Litauen
2002 Internationale Plain Air in Moskau, Russland
2002 "Junge Künstler aus Vilnius", Vilnius Internationale "Stadttage", Stiklo karoliukai Galerie, Vilnius, Litauen
2002 Internationales Montmartre Fest, Paris, Frankreich
2001 1. Internationale Ausstellung von Miniaturen "wenig M", Stiklo Karoliukai Galerie, Vilnius, Litauen 
2001 Ausstellung der Malerei, der Skulptur und des Drucks, Stiklo karoliukai Galerie, Vilnius, Litauen
2001 "Mafia, meine Familie", Panevėžys Kunstgalerie, Litauen
2001 Die Ausstellung von Studenten ZY, Stiklo karoliukai Galerie, Vilnius, Litauen
2001 Stiklo karoliukai Galerie, Ausstellung, Vilnius, Litauen Öffnend
2000 Holzschnitts-Camp, Kap Arkona, Deutschland
2000 Studenten und Professoren Ausstellung, deutsche Botschaft in Vilnius, Litauen
1999 Studenten Sommer Werksausstellung, Akademija Galerie, Vilnius, Litauen
1997 Ex-Libris Ausstellung der M. Mažvydas 450. Jahrestag, Akademija Galerie, Vilnius, Litauen
1996 Zweijährlich von Kleinen Grafischen Formen, Arka Galerie, Vilnius, Litauen
Interdisziplinäre Kunstobjekte:
2004 "Ich liebe Dich", Internationale Vilniuses "Stadtfesttage", Vilnius, Litauen
2004 "Das Grüne Brücken Blühen", Vilnius, Litauen
2004 "Ich liebe Dich", Užupis, Vilnius, Litauen
2003 "Herzen der Häuser", Užupis, Vilnius, Litauen
2003 "Lauf von Foolies", Užupis, Vilnius, Litauen
2003 "Optimismus-Straße", Užupis, Vilnius, Litauen
2002 "Tag der 100 Vögel", Užupis, Vilnius, Litauen
2001 "Sakura Garten", Užupis, Vilnius, Litauen
weitere Aktivitäten:
2009 Bildungsprojekt von printmaking "Heiterkeit der Kreativität", Galerie Actus magnus, Vilnius, Litauen
2009 Bildungsprojekt von printmaking "5 Tage von Entdeckungen", Galerie Actus magnus, Vilnius, Litauen
2008 "Projektkunsttunnel", ein Teil des "Kapitals von Vilnius European der Kultur" Programm "Kunst in Unerwarteten Plätzen", Vilnius, Litauen
2008 Bildungsprojekt - printmaking, Pamėnkalnis Galerie, Vilnius, Litauen unterrichtend
2003 Kostüm-Künstler für "Entdeckungs"-Kanalfilm, litauisches Filmstudio, Vilnius, Litauen
2002 - 2003 das "Lebendige Bildungsprojektdruckbilden", Kunst und Kulturzentrum "Stiklo karoliukai", Vilnius, Litauen
2001 "Uz-upi-art" Kunstfest, mit Kindern arbeitend, die Kunstkonkurrenz organisieren
Gestaltungsarbeiten öffentlicher Räume:
2008 "Kunsttunnel", Tunnel in der Pilies Straße, Vilnius, Litauen
2008 "Der Himmel", Hof von Pilies 36, Vilnius, Litauen
2003 Sieben künstlerische Ziegel für die Fahrbahn in verschiedenen Plätzen von Užupis, Vilnius, Litauen
2003 "Vogel-Nester", Wand der Užupis Verfassung Paupis Straße, Vilnius, Litauen

 

Yuri Solovei

Yuri_Solovei_Oel_auf_LeinwandVom 26.02. -12.03.10 können Sie in einer Gruppenausstellung Ölbilder zum Thema SELBT bei Mare Baltikum Reisen sehen.

Geboren in 1949 in der Ukraine
Absolvent der Hochschule für Theater in Jaroslawl (Russland)
Arbeit als Schauspieler, Bühnenbildner und Künstler in Odessa, Nowgorod,
St. Petersburg und Moskau
Seit 1998 ständiger Aufenthalt in Deutschland als freiberuflicher Künstler
Mitglied der Gemeinschaft der Theaterkünstler (Russland)
Mitglied des International Arts Fund (Moscow Association of Arts)
Mitglied der BBK (Deutschland)
Mitglied der Europäischen Akademie der Naturwissenschaften (Hannover)
Viele seine Bilder befinden sich heute in Sammlungen in Russland, Europa,USA, Japan
Ausstellungen:
2009 Kunstausstellung HanseArt, Bremen
2008 Kunstmesse in Moskau
2007 Kunstausstellung HanseArt, Bremen
2007 International Arts Fund, Moskau
2005 Art Atelier Y. Solovei, Hamburg
2005 Galerie Berliner Platz, Wilhelmshafen
2004 Galerie Berliner Platz, Wilhelmshafen
2003 Handelskammer, Hamburg
2002 Galerie Imageni, Hamburg
2001 Kunstzentrum Alte Molkerei, Worpswede
2001 Art Atelier Schnoor, Bremen
2000 Galerie Natan, Boston, USA
2000 Galerie Grant, SoHo, New York, USA
1999 Galerie Bernack im Alte Molkerei, Worpswede
1999 Galerie New Hope, New Hope, USA
1998 Galerie St. Petersburg, Hamburg
1998 Galerie Grant, SoHo, New York, USA
1997 Galerie Essig, Bonn
1997 Galerie Intre´s Art, Bremen
1997 Galerie im Presse Club, Bremen
1996 Galerie Rischon, Tel Aviv
1996 Galerie Intre´s Art, Bremen
1995 Galerie Aleksander Art, Strassburg
1995 Galerie Ambiente und Kunst, Vallendar
1995 Galerie Synagoge in Polch, Polch
1993 Galerie Majakowski, Berlin
1992 Galerie Schloss Reinfeld, St. Goar
1992 Galerie in Montabauer, Montabauer

Larissa Strunova LuebkeLarissa Stunova - Lübke

Vom 26.02. -12.03.10 können Sie in einer Gruppenausstellung Ölbilder zum Thema SELBT bei Mare Baltikum Reisen sehen.

1960 geboren in Swerdlowsk (Jekaterinburg), Russland
1976 - 1981 Studium der Malerei und Bühnenbildnerei in Moskau 
seit 1995 in Nord Deutschland
seit 1999 Mitglied im BBK Landesverband Schleswig-Holstein
seit 2004 Mitglied im Künstlerbund Rendsburg-Eckernförde
Einzelausstellungen:
2009  Galerie Copenhart, Kopenhagen 
2009  Elbschloss Residenz, Hamburg 
2009  Borup Rathause, Dänemark
2009  Galerie mare Liberum, Hamburg 
2009  Galerie GAD, Berlin 
2008 Funkwerk, Kiel 
2007  Museumsinsel, Heide 
2006 Galerie in Experimentelles Theater Witkacy, Zakopane, Polen 
2006 Galerie Kunstring, St. Vith, Belgien 
2006 Galerie Les Beaux Arts, Ratingen 
2006 Galerie Artefactum, Wiesbaden 
2005 Galerie Tobien, Husum 
2005 Belgische Rundfunk, Eupen 
2005 Galerie Art & Book, Hamburg 
2004 Galerie Art und Weise, Heide 
2004 Galerie Art & Book, Hamburg 
2004 Forum für Kunst und Kultur, Herzogenrath /Aachen/ 
2004 Europäischer Kunsthoff Vicht, Stolberg 
Gruppenausstellungen:
2009 Merkur-Galerie der IHK zu Kiel, KB Rendsburg-Eckernförde
2008 KIC, "Nord-Art 08", Rendsburg-Büdelsdorf
2008 Kunsthaus am Schüberg, Ammersbek / Hamburg 
2008 Kunsthaus-Müllers, Rendsburg
2008 Galerie Am Hafen, Flensburg 
2008 Schau der 1000 Bilder, Ostseehalle Kiel
2008 Galerie Artefactum, Wiesbaden
2007 KIC, "Nord-Art 07", Rendsburg-Büdelsdorf
2007 Galerie Art & Book, Hamburg
2007 Galerie im Wilhelminhaus, Kiel, KB Rendsburg-Eckernförde
2007 Galerie Kunstraum B, Kiel 
2007 Galerie Artefactum, Wiesbaden 
2006 Galerie Yam, Zakopane, Polen 
2006 Galerie Art & Book, Hamburg, Deutschland
2006 Museen im Kulturzentrum, Rendsburg, KB Rendsburg-Eckernförde
2006 Kunsthaus-Müllers, Rendsburg 
2006 Markt der Kunst, Kunststätte Bossard, Jesteburg
2006 Schau der 1000 Bilder, Ostseehalle Kiel
2005 Staatliches Kunstschloss Palac Stuki, Pastellbiennale, Krakow
2005 Schloss Ksiazat Pomorskich, Szczecin, Polen
2005 13. Internationale Kunstausstellung FORMART, Glinde, Hamburg
2005 Galeria Stuki Profil Posnan, Polen
2005 Stadtgalerie, Zakopane, Polen
2005 6. Meldorfer Culturpreis, Dithmarscher Landesmuseum, Meldorf
2004 "Konzept '03", BBK-Ausstellung, Vertretung des Landes S-H beim Bund, Berlin
2004 "Konzept '03", BBK-Ausstellung, Hanse-Office - Gemeinsames 
2004 Büro der Länder Hamburg und Schleswig-Holstein, Brüssel,Belgien
2004 Museum "Schmiedegebäude - Museumsinsel", Heide 
2004 KIC, "Nord-Art 04", Rendsburg-Büdelsdorf 
2004 Internationale Pastellbiennale Nowy Sacz, Stadtgalerie BWA, 
2004 Polen (Katalog)
2004 Künstlerbund Rendsburg-Eckernförde in Kunstskole Sonderborg, 
2004 Dänemark
2004 Museum "Haus der Freundschaft", Moskau, Russland 
2004 Museum Zitadelle, Jülich
2004 Internationale Pastellbiennale Nowy Sacz, 2002, Polen, (Katalog) 
2004 Stadtgalerie BWA, Nowy Sacz, Polen
2004 Stadtgalerie, Zakopane, Polen
2004 Staatliches Kunstschloss Palac Stuki, Krakow, Polen
2004 Galerie Kralingen, Rotterdam, Niederlande

Pavel Ehrlich Pavel Ehrlich

Vom 26.02. -12.03.10 können Sie in einer Gruppenausstellung Ölbilder zum Thema SELBT bei Mare Baltikum Reisen sehen.

1966 geboren in Odessa, Ukraine
1981 - 1987 Kunsthochschule, Odessa, Kunstakademie, St. Petersburg
1987 - 1991 Studiengang "Monumentale Kunst", Gaststudium "Druckgrafik", HbfK, HH
1993 - 1994 Mitglied der Künstlergruppe DURST, gemeinsam mit Jelena Schumacher
1994 - 1999 diverse Experimente mit UV-Licht (Schwarzlicht - Kunst)
seit 1994 Ausstellungen in Europa und Afrika
Skulpturparks auf den Kanarische Inseln
seit 2006 Einzelausstellungen in Moskau

Unterrichtet an der Kunstakademie, Zimbabwe
Art Performance, Theater Live Malerei

 

 

 

Algis Griskevicius

Vom 11.02. -25.02.10 können Sie in einer Trilogie Bilder, Fotografien und Objekte des litauischen Künstlers Algis Griskevikius bei Mare Baltikum Reisen sehen.

1954 in Vilnius geboren
1973 Schulabschluss
1973 - 1975 Armee
1976 - 1980 Künstlerischer Assistent am Staatlichen Opern- und Ballettheater Vilnius, Litauen
1980 - 1990 Senior Künstler - Theatermaler im Jugendtheater Vilnius, Litauen
seit 1990 ist Algis Griskevikius freischaffender Künstler und lebt und arbeitet in Vilnius.
seit 1986 Teilnahme an Ausstellungen
seit 1988 Mitglied der litauischen Künstlervereinigung
Neben der Malerei arbeitet Herr Griskevikius in dem Bereich Plakatkunst, Buchillustration, Bühnenbild, Skulptur und Fotografie. Seine Werke wurden in Litauen und im Ausland mit über 46 Einzelausstellungen gewürdigt.
Seine Werke haben u.a. erworben:
Litauisches Kunstmuseum, Vilnius, Litauen
M.K. Ciurlionis Nationales Kunstmuseum, Kaunas, Litauen
Ethnographisches Museum Alytus, Litauen
Litauisches Theater, Musik- und Kinomuseum, Vilnius, Litauen
Tretjakow Galerie, Moskau, Russland
Museum für Kunst, Jekaterinburg, Russland
The Jane Voorhees Zimmerli Kunst Museum, New Jersey, USA
Kunstsammler aus Deutschland und verschiedener Länder

Aktuellen Katalog bestellen

    Bestellen Sie jetzt kostenfrei unsere aktuellen Kataloge für Ihre Urlaubsplanung.

Immer gut informiert!

Mit unserem Newsletter sind Sie immer über aktuelle Angebote und Themen von Mare Baltikum informiert. Melden Sie sich jetzt einfach an!

Newsletter abmelden


Neuigkeiten bei Mare Baltikum Reisen